Warenkorb

Comer See Reiseführer Michael Müller Verlag

Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps.

Der Lago di Como ist nach Gardasee und Lago Maggiore der drittgrößte Alpensee, besitzt jedoch dank seiner ungewöhnlichen Form die längste Uferlinie aller italienischen Gewässer. Legendär sind sein mildes Klima, die mediterrane Vegetation, prachtvolle Villen und opulente Gartenanlagen. Schon im 19. Jahrhundert blühte der Tourismus, Bundeskanzler Adenauer verbrachte hier zahlreiche Sommer, und Hollywoodstar George Clooney hat sich am Seeufer eingekauft. Im ländlich-grünen Norden um Cólico, Sórico und Domaso treffen sich Camper und Surfer, während die Seemitte um Menaggio, Bellagio und Varenna mit Belle-Époque-Flair punktet. Mit seinen weitläufigen Berg- und Hügelregionen bietet der Comer See zudem eine Fülle von Wandermöglichkeiten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 276
Erscheinungsdatum 02.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95654-133-9
Verlag Müller, Michael
Maße (L/B/H) 19/12,1/1,7 cm
Gewicht 395 g
Abbildungen 190 farbige Fotos
Auflage 3. Auflage - Überarbeitet
Verkaufsrang 147561
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
17,90
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Die Vielfalt an Besichtigungsmöglichkeiten wird gut dargestellt
von Peter Krackowizer aus Neumarkt am Wallersee am 08.12.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

264 Seiten über Hintergründe, das Ost-, West- und Südufer sowie Ausflüge in die nahe Umgebung – ein Reiseführer für die Planung zu Hause und zum Nachlesen während der Reise. Ich kenne den Comer See seit wohl bald 30 Jahren. Dieser Führer ließ Erinnerungen an Reiseleitungen wach werden und auch so manches aha-Erlebnis hatte ich: ... 264 Seiten über Hintergründe, das Ost-, West- und Südufer sowie Ausflüge in die nahe Umgebung – ein Reiseführer für die Planung zu Hause und zum Nachlesen während der Reise. Ich kenne den Comer See seit wohl bald 30 Jahren. Dieser Führer ließ Erinnerungen an Reiseleitungen wach werden und auch so manches aha-Erlebnis hatte ich: das habe ich selbst immer noch nicht gesehen! Dazu zählen die Villa di Balbianello in Lenno und der Sacro Monte di Ossuccio mit lebensgroßen Terrakotta-Figuren in den Kreuzwegkapellen am Westufer. Elf Seiten und viele Bilder über die wegen ihrer subtropischen Vegetation und historischen Hotels überaus reizvolle Halbinsel Bellagio. Damit man die „Salite“, die engen Treppengassen der Altstadt von Bellagio auch alle findet, gibt es einen praktischen Innenstadtplan, wie übrigens auch von etlichen anderen Orten. Das Wichtigste an diesem Buch sind aber die Hinweise, was sehenswert ist, mit Öffnungszeiten und Richtpreisen für Eintritte. Denn davon gibt es wahrlich vieles an diesem herrlichen oberitalienischen See. Bei den Ausflügen in die Umgebung gibt es Unbekanntes zu entdecken wie beispielsweise die Felsgrotten im Valchiavenna oder den Wasserfall „Cascata dell’Acquafraggia“. Dann Tipps für den Luganer See, die Seen in der Brianza sowie die Städte Bergamo und Mailand. „Alles im Kasten“ berichtet vom Bernina Express, wie man stilecht italienisch isst oder von Cantù, dem Mekka für Möbelliebhaber und Jesus als Papa. Acht Wandervorschläge runden diesen praktischen und aktuellen Führer ab.

Urlaub
von einer Kundin/einem Kunden aus Sankt Augustin am 20.04.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch wurde schnell und pünktlich geliefert. Es entspricht genau meinen Vorstellungen. Da es die Ausgabe 2015 ist, ist die Urlaubsvorbereitung für unseren Urlaub jetzt um einiges leichter.