Warenkorb

Spit, L: Und es schmilzt/6 CDs

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Ein Hörbuch, das alles gibt und alles verlangt.

Ein Eisblock, eine totgeschwiegene Geschichte, eine Schlinge im Schuppen. Mit großer Zärtlichkeit und erzählerischer Brillanz nimmt Lize Spit den Leser in ihrem Roman »Und es schmilzt« mit auf eine verstörende Reise durch die grausame Unschuld der Jugend. Eine erschütternde Geschichte über Freundschaft, Familie und Verrat.

Mit einem Eisblock im Kofferraum fährt Eva in ihr Heimatdorf, das belgische Bovenmeer. Jahrelang ist sie nicht dort gewesen. Und sie hat nie zurückgeblickt - bis eine Einladung ihrer beiden ältesten Freunde Pim und Laurens alles zurückholt:
Die Schlinge, die der Vater ihr im Schuppen zeigt, die betrunkene Mutter, die Eva vor aller Augen mit der Schubkarre vom Gemeindefest abholen muss. Und den Sommer, in dem Pim und Laurens den bittersten Verrat an Eva begehen; den Sommer, den Eva seit dreizehn Jahren zu vergessen versucht.

Die junge Bestsellerautorin Lize Spit wagt sich mit ihrem ersten Roman »Und es schmilzt« an die Grenzen des Sagbaren.
Portrait

Lize Spit wurde mit ihrem ersten Roman »Und es schmilzt« auf einen Schlag zum literarischen Shootingstar. Das Buch stand nach Erscheinen in Belgien ein Jahr lang auf Platz 1 der Bestsellerliste - die Medien überschlugen sich, ausländische Verlage rissen sich um das Buch, eine Verfilmung ist in Arbeit. Spit gewann mit ihrem Roman zahlreiche Literaturpreise, darunter den NRC-Preis für das beste Buch 2016 und den Bronzen Uil Preis für den besten Debütroman gleich doppelt - von Jury und Publikum. Lize Spit ist 28 Jahre alt, wuchs in einem kleinen Dorf in Flandern auf und lebt heute in Brüssel.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Anna Thalbach
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 25.08.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783785756065
Genre Krimi/Thriller
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel Het smelt
Auflage 1. Auflage 2017
Spieldauer 381 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
21,99
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
23
15
7
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.12.2017
Bewertet: anderes Format

Ein Buch, das einen an seine Grenzen bringt und unheimlich beeindruckt!

zutiefst beeindruckend
von geheimerEichkater aus Essen am 01.12.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Lize Spit läßt Eva ihre eigene Geschichte in zwei Handlungssträngen erzählen; der eine beschreibt den Verlauf des heutigen Tages, der andere Erlebniss in ihrer Familie und zusammen mit ihren beiden Freunden Pim und Laurence im Jahr 2002. Zudem erfährt man, dass in anderen Familien ebenfalls Schicksalsschläge deren kleine Welt ve... Lize Spit läßt Eva ihre eigene Geschichte in zwei Handlungssträngen erzählen; der eine beschreibt den Verlauf des heutigen Tages, der andere Erlebniss in ihrer Familie und zusammen mit ihren beiden Freunden Pim und Laurence im Jahr 2002. Zudem erfährt man, dass in anderen Familien ebenfalls Schicksalsschläge deren kleine Welt verändert haben. Eva wuchs in einem kleinen Dorf in Belgien auf; in ihrer Familie herrschten keine wohlbehütenden Verhältnisse, sondern Hilflosigkeit, Hoffnungslosigkeit, hochprozentige Konfliktlösung bzw. Alltagsbewältigung nach einem Schicksalsschlag und ihr eigener sowie der Wunsch ihrer beiden Geschwister aus diesen Zuständen errettet zu werden oder zumindest für Stunden zu entfliehen. So hält sie lange an der Freundschaft zu Pim und Laurence fest; die drei verstehen sich als Musketiere ( „einer für alle“...), bis zu einem Ereignis, das für Eva vieles verändert... Zunächst liest sich die Beschreibung ganz harmlos, doch je mehr man von Evas Erlebnissen und Erinnerungen aus der Vergangenheit erfährt, umso hoffnungsloser und erdrückender zeichnet sich das Gesamtbild ihres Lebens, das ihrer Geschwister und anderer ab. Die Geschichte ist sehr komplex dargestellt und ich möchte gar nicht zuviel Inhalt verraten; es gibt etliches, bei dem man sich fragt, wie es möglich ist, dass so viele nichts bemerkt oder einfach weggesehen haben. Es gibt Beschreibungen, besonders eine, die in ihrer Ausführlichkeit zutiefst betroffen machen. Lize Spits Schreibstil hat mir sehr gefallen; der Aufbau der Geschichte und diese selber beeindruckt zutiefst. Erzählt wird so nuancenreich und trotz allem eher sachlich, aus vielen Teilstücken zusammengesetzt, dass der Leser nach und nach ein immer bedrohlicheres Bild erhält, so stimmig, dass ich mich nach Beenden des Buches gefragt habe, ob alles erdacht oder auch teilweise Biographisches enthalten war. Insgesamt hat mich da Buch tief beeindruckt und in seinen Bann gezogen.

Eine Geschichte, die mich einfach nicht mehr loslässt
von Anja Dittmann aus Dresden am 08.11.2017

Er fängt recht unspektakulär an, dieser Roman um die Jugendgeschichte von Eva, die auf dem Weg zu einem Klassentreffen ist. Ich fühlte mich erinnert an meine eigene Jugend auf dem Dorf. Ziellos, unbeschwert und naiv. Doch es liegt etwas Bedrohliches in der Luft, es braut sich etwas nicht Greifbares zusammen... Und während der Ei... Er fängt recht unspektakulär an, dieser Roman um die Jugendgeschichte von Eva, die auf dem Weg zu einem Klassentreffen ist. Ich fühlte mich erinnert an meine eigene Jugend auf dem Dorf. Ziellos, unbeschwert und naiv. Doch es liegt etwas Bedrohliches in der Luft, es braut sich etwas nicht Greifbares zusammen... Und während der Eisblock in Evas Kofferraum seinem Ziel immer näher kommt, erfahren wir das Entsetzliche, Ungeheuerliche, das mich persönlich mit völliger Fassungslosigkeit zurück lässt! Und es schmilzt! Anna Thalbach macht dieses Hörbuch einmal mehr zu einem absoluten Erlebnis! "Ein Buch, das alles gibt und alles verlangt" trifft es zu 100%


FAQ