Warenkorb

Das Zeichen der Athene / Helden des Olymp Bd.3

Helden des Olymp Band 3


Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich diese sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem fliegenden Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg nach Rom. Aber können sie gleichzeitig ihre Mission erfüllen und die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden?

Alle Bände der »Helden«-Serie:

Die Helden des Olymp – Der verschwundene Halbgott (Band 1)

Die Helden des Olymp – Der Sohn des Neptun (Band 2)

Die Helden des Olymp – Das Zeichen der Athene (Band 3)

Die Helden des Olymp – Das Haus des Hades (Band 4)

Die Helden des Olymp – Das Blut des Olymp (Band 5)

Portrait
Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Boston und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Ländern erschienen. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken«, »Helden des Olymp«, »Percy Jackson erzählt«, »Magnus Chase« und »Die Abenteuer des Apollo«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 02.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31480-2
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 19/12,6/4,4 cm
Gewicht 495 g
Auflage 10. Auflage
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 410
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Helden des Olymp

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
26
6
0
0
0

Mein liebster Teil der Reihe
von bluetenzeilen am 22.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Percy und Annabeth treffen nach all der Zeit endlich aufeinander. Mit dabei haben sie neue Freunde und wie es scheint, soll sich die Prophezeiung so Bewahrheiten, das sieben Götter den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Sie machen sich mit ihrem Schiff der Argo II auf den Weg nach Rom, wobei Griechen und Römer, ... Inhalt: Percy und Annabeth treffen nach all der Zeit endlich aufeinander. Mit dabei haben sie neue Freunde und wie es scheint, soll sich die Prophezeiung so Bewahrheiten, das sieben Götter den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Sie machen sich mit ihrem Schiff der Argo II auf den Weg nach Rom, wobei Griechen und Römer, die eine Jahrhunderte alte Feindschaft verbindet, zusammen. Annabeth verfolgt gleichzeitig auch noch eigene Pläne. Meine Meinung: Nachdem ich bereits alle Percy Jackson Bücher regelrecht verschlungen habe, musste ich auch die "Helden des Olymp" Reihe lesen. Während mir die ersten zwei Teile zwar gut gefallen haben, ich aber ständig darauf gewartet habe, dass Percy und Annabeth sich endlich wieder treffen und dies bis zu diesem Teil einfach nicht der Fall war, bin ich jetzt überglücklich mit dem Teil. Percy ist wie immer ein sehr humorvoller Charakter, allerdings merkt man jetzt schon das auch er sich weiterentwickelt hat und erwachsener geworden ist. Das Zusammentreffen von Annabeth und Percy war definitiv mein Highlight in dem Band und auch wie sie ihre Zukunft gemeinsam geplant haben. Auch fand ich es spannend, wie sich die Anderen kennengelernt haben. Das Ende hat mir das Herz gebrochen. Einerseits weil es so schön war, was Percy gesagt hat. Andererseits was passiert ist.

Toller dritter Band der Reihe!
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenheim am 20.03.2017

Ich habe das Buch nach dem Kauf nicht aus der Hand legen können. Da ich es nicht an einem Tag lesen wollte (um mehr davon zu haben) musste ich mir selbst Grenzen setzen wie z.B. "Heute werden aber nur 200 Seiten gelesen" Der Schreibstil des Autors ist lustig und es werden zwischendurch immer Witze eingebaut, die die spannende ... Ich habe das Buch nach dem Kauf nicht aus der Hand legen können. Da ich es nicht an einem Tag lesen wollte (um mehr davon zu haben) musste ich mir selbst Grenzen setzen wie z.B. "Heute werden aber nur 200 Seiten gelesen" Der Schreibstil des Autors ist lustig und es werden zwischendurch immer Witze eingebaut, die die spannende und beängstigende Situation in genau dem Richtigen Maß auflockern. Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, was einen besseren Einblick ins Geschehen ermöglicht und die Personen sympathischer macht. Die Handlung ist gut nachvollziehbar und ( wie bereits gesagt) unglaublich spannend. Am Schluss ist ein unglaublich guter Cliffhanger eingebaut, der mich am nächsten Tag sofort in die Bücherei getrieben hat um mir den nächsten Band zu kaufen ;) Die Charaktere behalten wie gewohnt ihre Charaktereigenschaften bei und es sind keine Unstimmigkeiten zu erkennen. Leute, ich kann euch dieses Buch und die gesamte Reihe nur empfehlen!!!!

Grandios! Großartig!
von Lenas Welt der Bücher aus Steinhagen am 14.02.2017

Meine Meinung: Der zweite Teil der Helden des Olymp Reihe hat mir besser gefallen, als der erste Teil. Nun war ich gespannt, ob mich der dritte Teil noch mehr überzeugen kann und habe mich riesig auf das Lesen gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. In diesem Teil treffen alle Charaktere der beiden Vorgängerbände aufeinand... Meine Meinung: Der zweite Teil der Helden des Olymp Reihe hat mir besser gefallen, als der erste Teil. Nun war ich gespannt, ob mich der dritte Teil noch mehr überzeugen kann und habe mich riesig auf das Lesen gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. In diesem Teil treffen alle Charaktere der beiden Vorgängerbände aufeinander. Es war unglaublich schön, alle in einer Geschichte zu haben und mit ihnen auf die Reise zugehen. Das Zusammenspiel der Gruppe hat Rick Riordan wirklich toll dargestellt. Die Gruppe muss sich erst einmal aneinander gewöhnen und es nicht alles Friede Freude Eierkuchen, wie man das vielleicht denken könnte. Ich fand es schön mit anzusehen, wie die Charaktere sich beschnuppern und bin gespannt auf zukünftige Entwicklungen. Die Geschichte nimmt ordentlich an Fahrt auf. Es passieren unglaublich viele spannende Ereignisse und es gibt viele überraschende Wendungen. Hier ist der Spannungsbogen nochmal höher als bei den vorherigen Teilen. Geschrieben ist das Buch wieder abwechselnd aus den Sichten der Charakteren. Auch wenn es sich hier um einige Charaktere handelt, was es hier überhaupt kein Problem, da die Perspektive deutlich gekennzeichnet war. Beim Schreibstil ist der Autor Rick Riordan sich treu geblieben. Er schreibt weiterhin sehr flüssig mit einem guten Spritzer Humor. Ich liebe seinen Stil einfach und bin immer sofort in der Geschichte. Das Endes des Buches ist unglaublich gemein. Es endet mit einem miesen Cliffhanger, sodass Teil 4 nicht lange warten wird. Fazit: “Helden des Olymp – Das Zeichen der Athene” ist ein grandioser dritter Teil. Ich mochte das zusammentreffen der ganzen Charaktere unglaublich gerne und die Geschichte ist ein wahrer Pagetuner. Das Buch konnte mich auf ganzer Linie überzeugen!