Warenkorb
 

Sharpes Flucht

Richard Sharpe und der Bussaco-Feldzug, 1811

Hörbuchausgabe auf 12 Audio-CDs. Die Bände der Reihe „Richard Sharpe“ zeichnen sich neben der packenden, spannenden Handlung durch den historisch korrekt geschilderte Hintergrund - oft akribisch genau -, die Darstellung der damaligen Strategien und Taktiken, den Reichtum der Nebenfiguren und den Humor aus. Gemeinsam ist ihnen auch das Zeitalter, die napoleonischen Kriege und die Schilderung des Protagonisten nicht als strahlenden Held, sondern mit vielen menschlichen Schwächen behaftet. Richard Sharpe ist ein Raubein, der als Kind und Jugendlicher in den übelsten Regionen Londons sein Leben fristen musste. Um einer Verurteilung zu entgehen, lässt er sich in der Britischen Infanterie als Rekrut anwerben. Sein Schicksal führt in nach Indien, Dänemark, Spanien, Portugal und Frankreich. Außergewöhnlich für die damalige Zeit: Er wird zum Offizier befördert. Die meisten - nicht alle - anderen Offiziere lehnen ihn ab, da er kein Gentleman sei. Das ist nicht falsch, denn er kann weder Latein noch Griechisch, jedoch Kämpfen und Überleben. So muss er nicht nur gegen die Feinde Britanniens kämpfen - vor allem gegen die französische Armee - sondern gegen die fast noch gefährlicheren Feinde in den eigenen Reihen. Unsere Hörbuchausgabe wird ungekürzt gelesen von Torsten Michaelis, der unter vielem anderen auch Synchronsprecher von Sean Bean in der Rolle des Richard Sharpe ist.
Diese Episode spielt im Spätsommer 1810 In Portugal. Der Vormarsch der französischen Truppen unter Marschall Masséna in Richtung Lissabon scheint unaufhaltsam. General Wellington hat die Verteidigungslinien von Torres Vedras erstellen lassen, die 40 km lang sind und 152 Festungsanlagen enthalten. Die drohende Invasion Portugals ist allerdings nicht Richard Sharpes einzige Sorge. Während die Schlacht von Buçaco ihren blutigen Lauf nimmt, wird Sharpe zu einem wahnwitzigen Duell gezwungen - und sein Rang im Regiment ist äußerst unsicher. Er denkt außerdem an Teresa, hat Josefina besucht und da taucht die Gouvernante Miss Sarah Fry auf.
Portrait
Bernard Cornwell, in London geboren, gelang der schriftstellerische Durchbruch mit den Abenteuern von Richard Sharpe, einem britischen Soldaten in den napoleonischen Kriegen. Ein Teil der Romane wurde in mehreren Fernsehfilmen umgesetzt mit Sean Bean in der Rolle des Richard Sharpe. Synchronsprecherr von Sean Bean ist Torsten Michaelis, der auch die Hörbücher spricht. Im englischen Sprachraum gilt Cornwell schon lange als „König des historischen Romans“, geschätzt von Lesern und Historikern. „Richard Sharpe“ hat einen ähnlichen Kultstatus wie „Hornblower“ und „Kapitän Aubrey“. Gesamtauflage seiner Werke über 15 Millionen Exemplare, übersetzt in über 20 Sprachen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium Set mit diversen Artikeln
Sprecher Torsten Michaelis
Anzahl 12
Erscheinungsdatum Dezember 2014
Sprache Deutsch
EAN 9783942270106
Reihe Richard Sharpe
Verlag Kübler Verlag GmbH
Originaltitel Sharpes Escape
Spieldauer 840 Minuten
Übersetzer Irene Anders
Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)
Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Wer mehr austeilen kann
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz, Lentia City am 08.07.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Diesmal ist Sharpe auf dem Rückzug. Wellington will den Franzosen durch ein karges Land zu seinen Verteidigungsanlagen locken. Doch einige Portugiesen haben vor mit den Franzosen ins Geschäft zu kommen, ihnen jede Menge Nahrung und Ausrüstung zu verkaufen. Doch Sharpe hat das falsche Spiel durchschaut und stellt sich nicht nur ... Diesmal ist Sharpe auf dem Rückzug. Wellington will den Franzosen durch ein karges Land zu seinen Verteidigungsanlagen locken. Doch einige Portugiesen haben vor mit den Franzosen ins Geschäft zu kommen, ihnen jede Menge Nahrung und Ausrüstung zu verkaufen. Doch Sharpe hat das falsche Spiel durchschaut und stellt sich nicht nur den Franzosen in den Weg. Cornwell schreibt diesmal nicht nur aus der Sicht von Sharpe sondern auch die Mühsal der Franzosen bei der Schlacht von Bussaco.

Exzellent
von einer Kundin/einem Kunden aus Ittigen am 03.02.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist genauso spannend wie die vorangehenden. Freu mich bereits auf den nächsten Sharpe.

Wieder ein spannender Sharpe Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Allschwil am 17.11.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie immer spannend und auch mit geschichtlichem Hintergrund. Warte schon auf die deutsche Uebersetzung des Folgeromans.


FAQ