Warenkorb
 

18% Rabatt** auf Hörbücher mit dem Gutscheincode: 18HOERBUCH18

Koch, H: Sommerhaus mit Swimmingpool/6 CDs

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Er hat einen tödlichen Fehler gemacht. Wer wird dafür bezahlen?

Dem Allgemeinarzt Marc Schlosser ist ein Kunstfehler unterlaufen, an dessen Folgen der berühmte Schauspieler Ralph Meier verstorben ist. Schlosser muss sich vor der Ärztekammer rechtfertigen. Es stellt sich heraus, dass er den Schauspieler gut kannte. Vielleicht zu gut. Mit scharfem Witz und genialer Beobachtungsgabe legt Herman Koch gesellschaftliche und familiäre Risse bloß: Ein hoch spannendes, meisterlich konstruiertes Familiendrama über Vergeltung und Gerechtigkeit.
Portrait
Johannes Steck, als Theater- und Fernsehschauspieler sehr erfolgreich, widmet sich heute vorrangig seiner vielgelobten Sprechertätigkeit. Seine ausdrucksstarke, tiefe Stimme mit dem rauen Timbre zieht jeden Hörer in ihren Bann.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Johannes Steck
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 09.12.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783839811115
Verlag Argon
Originaltitel Zomerhuis met zwembad
Auflage 2
Spieldauer 441 Minuten
Übersetzer Christiane Kuby
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt 3fach Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
29
12
1
0
0

psychologische Abgründe
von maleur aus Berlin am 02.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Marc Schlosser ist Hausarzt und verbringt den Urlaub mit seiner Familie im französischen Sommerhaus des Schauspielers Ralph Meier und dessen Familie. Die Ereignisse dieses Urlaubs haben ungeahnte Folgen. Die Geschichte wird ausschließlich aus der Sicht des Erzählers Marc Schlosser betrachtet. Sie ist in Kapitel unterteilt. D... Marc Schlosser ist Hausarzt und verbringt den Urlaub mit seiner Familie im französischen Sommerhaus des Schauspielers Ralph Meier und dessen Familie. Die Ereignisse dieses Urlaubs haben ungeahnte Folgen. Die Geschichte wird ausschließlich aus der Sicht des Erzählers Marc Schlosser betrachtet. Sie ist in Kapitel unterteilt. Der Schreibstil ist umgangssprachlich und locker. Die Geschichte wird nicht chronologisch erzählt. Es wechseln Gegenwart und Erinnerungen. Der Roman beinhaltet im Kern die Ereignisse im Sommerhaus bei dem „befreundeten“ Ehepaar Meier, dass sich zu einem Familiendrama entwickelt. Aber auch die Alltagssituation des Arztes wird reflektiert. Marc Schlosser betrachtet seine Praxis als Hausarzt eher als Job als Berufung. Die Sicht auf die Patienten und deren Körper ist zynisch. Aber auch die Betrachtungsweise auf zwischenmenschliche Beziehungen, wie Liebe, Sex, Ehe und Freundschaft ist schonungslos sarkastisch und frei von jeder political correctness. Das macht den Protagonisten nicht gerade sympathisch, aber den Roman mit seinen psychologischen Abgründen und seiner schonungslosen Direktheit ausgesprochen interessant. Am Ende löst sich zwar vieles auf, einiges bleibt aber offen. Und so hat mich auch dieses Buch von Herrn Koch noch einige Tage inhaltlich beschäftigt. Wenn ein Buch so etwas schafft, kann es gar nicht schlecht sein.

von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wunderbar wie Koch die dunkle Seite seines ansonsten angepassten Protagonisten lebendig werden lässt. Da hat man beim Lesen so viel Vergnügen, dass man nicht mehr aufhören kann!

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Bei jedem Arztbesuch wird man nach der Lektüre dieses zynischen und äußerst spannenden Romans darüber nachdenken, was dem Arzt wohl gerade in Wirklichkeit denkt...


FAQ