Der Fahrer

Kerner und Oswald Band 3

Andreas Winkelmann

(143)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Der Fahrer

    6 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    16,99 €

    6 CD (2020)

Beschreibung

Du hattest einen höllischen Tag und einen Gin Tonic zu viel. Das Auto kannst du nicht mehr nehmen. Zum Glück gibt es MyDriver, die App, mit der man jederzeit ein Auto samt Fahrer bestellen kann. Aber du kommst nie zu Hause an... Überall in der Stadt verschwinden junge Frauen. Kommissar Jens Kerner und seine Kollegin Rebecca Oswald ermitteln fieberhaft - obwohl beide mit privaten Herausforderungen kämpfen. Jens wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert, und Rebecca versucht erfolglos, ihn in die Gegenwart - und zu sich - zu ziehen. Dann verschwindet eine Fahrerin von MyDriver - auf dem Wagen steht in Leuchtschrift: #findemich ...

Andreas Winkelmann, geboren 1968 in Niedersachsen, ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldrand nahe Bremen. Wenn er nicht gerade in menschliche Abgründe abtaucht, überquert er zu Fuß die Alpen, steigt dort auf die höchsten Berge oder fischt und jagt mit Pfeil und Bogen in der Wildnis Kanadas.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783644003088
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 3717 KB
Verkaufsrang 3

Weitere Bände von Kerner und Oswald

mehr
  • Band 1

    Das Haus der Mädchen Das Haus der Mädchen Andreas Winkelmann
    • Das Haus der Mädchen
    • von Andreas Winkelmann
    • (292)
    • eBook
    • 9,99
  • Band 2

    Die Lieferung Die Lieferung Andreas Winkelmann
    • Die Lieferung
    • von Andreas Winkelmann
    • (95)
    • eBook
    • 9,99
  • Band 3

    Der Fahrer Der Fahrer Andreas Winkelmann
    • Der Fahrer
    • von Andreas Winkelmann
    • (143)
    • eBook
    • 8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
143 Bewertungen
Übersicht
100
34
9
0
0

Vorsicht bei der Nutzung von Social Media
von Hennie aus Chemnitz am 12.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der neue Thriller von Bestsellerautor Andreas Winkelmann: ein neuer Fall für Jens Kerner und Rebecca Oswald! Es ist Teil 3 nach „Das Haus der toten Mädchen“ und "Die Lieferung". Die Bände kann man einzeln lesen. Es sind abgeschlossene Fälle, nur das Ermittlerteam ist dasselbe. Zum Inhalt: In der Großstadt Hamburg t... Der neue Thriller von Bestsellerautor Andreas Winkelmann: ein neuer Fall für Jens Kerner und Rebecca Oswald! Es ist Teil 3 nach „Das Haus der toten Mädchen“ und "Die Lieferung". Die Bände kann man einzeln lesen. Es sind abgeschlossene Fälle, nur das Ermittlerteam ist dasselbe. Zum Inhalt: In der Großstadt Hamburg treibt ein Serienmörder sein Katz- und Mausspiel mit der Polizei. Erst tauchen sonderbare Hashtags mit dem Wortlaut #findemich auf. Sie sind mit Leuchtfarbe auf den Autos der späteren Opfer aufgebracht, die dann selbst an öffentlichen Plätzen tot mit floureszierenden Gesichtern wie ausgestellt aufgefunden werden. Was treibt den Täter an, die jungen Frauen auf diese Art und Weise umzubringen? Und warum setzt er der Polizei ein zeitlich begrenztes Limit? Es scheint ihm zumindest Genugtuung zu bereiten, ihnen ihre Unfähigkeit nachzuweisen. Jens Kerner gerät an seine Grenzen, trifft falsche Entscheidungen... Meine Meinung: „Der Fahrer" ist eine Geschichte, die mich von Kapitel zu Kapitel nicht mehr losließ. Ich habe sie an einem Tag gelesen. Durchgesuchtet! Der Thriller ist rasant und ungeheuer fesselnd geschrieben, ein Pageturner durch und durch. Die Kapitel sind kurz und enden trickreich mit spannendem Ende, das einen zwingt immer weiter zu lesen. Die Handlung ist vielfältig, viele Personen erscheinen verdächtig. Als Leser steht man genau wie Kommissar Kerner vor unzähligen Fragen. Ich fühlte und fieberte mit ihm und seiner Mitarbeiterin Rebecca Oswald. Das ganze Team steht unter einem immensen Erfolgsdruck. Die Zeit läuft ihnen davon und wie so oft hilft Kommissar Zufall oder wie im Falle der jungen Polizistin eine doch noch emotionale Regung des Killers. Erst kurz vorm Ende erfährt man die Gründe für die grausame Bestrafung der jungen Frauen. Oh Mannomann, da mag ich gar nicht darüber nachdenken, wie viele potentielle Tote es da geben könnte! Dahinter steckt eine Geschichte voller Tragik, die aus dem Täter ein wirkliches Monster machte. Zum Schluß schließt sich der Kreis zum Prolog. Da erhielt ich den vollen Durchblick. Die Mischung aus Ermittlungstätigkeit und den privaten Belangen von Kerner und Oswald geht für mich in Ordnung. Die Geschichte wird für mich dadurch noch lesenswerter. Wer spannende Unterhaltung nonstop sucht mit Gänsehautmomenten ist bei diesem Thriller genau richtig! Meine Bewertung: Fünf von fünf Sternen! Und für alle Thriller-Fans meine Lese-/Kaufempfehlung!

Ganz ok
von einer Kundin/einem Kunden aus Bedburg-Hau am 11.08.2020

nicht ganz wie erhofft, aber insgesamt spannend zu lesen dem häufigen Wechsl der Handlungsorte und -zeiten war nicht immer ganz einfach zu folgen

Snow 2020
von einer Kundin/einem Kunden aus Horgen am 10.08.2020

Der Thriller ist von anfang bis zum Schluss sehr spannend. Lässt genügend Spielraum für eigene Dedektivarbeiten und man weiss bis am Schluss nicht, wer der Täter ist und aus welchem Grunde er die Taten verübt hat.


  • Artikelbild-0