Zeiten des Sturms

Roman

Sheridan Grant Band 3

Nele Neuhaus

(85)
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Paperback

15,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,99 €

Accordion öffnen
  • Zeiten des Sturms (Sheridan-Grant-Serie 3)

    6 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    13,99 €

    15,99 €

    6 CD (2020)

Beschreibung


Die Weite Nebraskas. Ein Herz voller Sehnsucht. Der Traum eines Lebens. 

Sheridan Grant wollte alle Brücken hinter sich abbrechen, um ein neues Leben zu beginnen. Mit Paul Sutton, der sie liebt und auf Händen trägt. Weit entfernt von der Willow Creek Farm, und weit entfernt von dem Mann, der ihr Herz gebrochen hat. Doch kurz vor der Hochzeit kommen ihr Zweifel. Sie kehrt zurück nach Nebraska, und völlig unverhofft bietet sich ihr die Chance, den größten Traum ihres Lebens zu verwirklichen. Aber dann holt sie das dunkle Geheimnis aus ihrer Vergangenheit ein, das ihr Leben zerstören kann …

Endlich: der dritte Teil der Bestsellerserie um Sheridan Grant!

Nele Neuhaus, geboren in Münster / Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr 2010 erschienener Kriminalroman Schneewittchen muss sterben brachte ihr den großen Durchbruch, heute ist sie die erfolgreichste Krimiautorin Deutschlands. Außerdem schreibt die passionierte Reiterin Pferde-Jugendbücher und Unterhaltungsliteratur. Ihre Bücher erscheinen in über 30 Ländern. Vom Polizeipräsidenten Westhessens wurde Nele Neuhaus zur Kriminalhauptkommissarin ehrenhalber ernannt.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 03.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86493-124-6
Verlag Ullstein Paperback
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/5,2 cm
Gewicht 622 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 11

Weitere Bände von Sheridan Grant

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
85 Bewertungen
Übersicht
48
23
12
2
0

Schade, dass es schon zu Ende ist
von einer Kundin/einem Kunden aus Kosel am 15.08.2020

Sheridan muss wieder einiges durchmachen. In diesem Teil erlebt sie nicht nur Tiefen, sondern auch einige Höhen. So bekommt sie zum Beispiel die Chance, ihren größten Traum wahr zu machen. Alles könnte so schön sein, wenn ihre Vergangenheit nicht wäre. Genau wie die beiden vorherigen Bände hat mich auch der dritte Teil tota... Sheridan muss wieder einiges durchmachen. In diesem Teil erlebt sie nicht nur Tiefen, sondern auch einige Höhen. So bekommt sie zum Beispiel die Chance, ihren größten Traum wahr zu machen. Alles könnte so schön sein, wenn ihre Vergangenheit nicht wäre. Genau wie die beiden vorherigen Bände hat mich auch der dritte Teil total gefesselt. Einerseits wollte ich das Buch verschlingen, um möglichst schnell zu erfahren, was Sheridan alles erlebt, andererseits wollte ich es möglichst langsam lesen, um jede Seite zu genießen und mich noch nicht von Sheridan trennen zu müssen. Die Story ist sehr spannend und emotional. Ich liebe die Charaktere, die Nele Neuhaus erschaffen hat und fühlte mich beim Lesen die ganze Zeit mittendrin. Es gab auch diesmal wieder einige Überraschungen und blieb bis zur letzten Seite spannend. Schreibstil, Charaktere und Story sind perfekt aufeinander abgestimmt. Für mich ist diese Serie ein Highlight. Ich bin fast traurig, dass die Geschichte schon zu Ende ist und habe wie die Autorin das Gefühl, mich von alten Freunden verabschieden zu müssen. Ich hoffe sehr, dass Nele Neuhaus noch mehr Romane in diese Richtung schreibt. Den Namen werde ich mir auf jeden Fall merken!

Uneingeschränkt empfehlenswert
von büchernarr aus Düsseldorf am 14.08.2020

Dies ist das dritte und letzte Buch der Saga um die eindrucksvolle Sheridan Grant. Wer die Vorgänger nicht kennt und nicht lesen möchten, für denjenigen gibt es im Buch reichlich Info, damit man sich einfinden kann. Ich habe von Nele Neuhaus bisher nur Krimis gelesen aber Tatsache ist, dass sie sich auch in diesem Genre super m... Dies ist das dritte und letzte Buch der Saga um die eindrucksvolle Sheridan Grant. Wer die Vorgänger nicht kennt und nicht lesen möchten, für denjenigen gibt es im Buch reichlich Info, damit man sich einfinden kann. Ich habe von Nele Neuhaus bisher nur Krimis gelesen aber Tatsache ist, dass sie sich auch in diesem Genre super macht. Die Geschichte ist sehr gefühlvoll aber auch mit Spannung geschrieben. Sheridan ist eine starke, sympathische Frau, die schon vieles im Leben mitgemacht hat, somit fiebert man mit ihr als sie sich ihren Lebensraum erfüllen und auch bei der Liebe ankommen möchte. Doch ob alles so kommt, wie sie geplant hat? Das Leben hat wohl noch andere Pläne mit ihr und ihr Traum Sängerin zu werden, kommt dann nicht zu kurz. Ein wunderbarer Abschluss der Geschichte mit viel Gefühl, wunderschön von meiner Lieblingsautorin erzählt!

Laues Lüftchen statt Stürme der Begeisterung
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfofeld am 14.08.2020

Sheridans Leben wendet sich um 360 Grad, als sie beschließt, nach Hause zurückzukehren, um ihre Vergangenheit aufzuarbeiten. Anders als gedacht, erfüllt sie sich aber bald ihren Kindheitstraum und wird Sängerin - mit gigantischem Erfolg. Ihre Taten aus der Vergangenheit holen sie dennoch ein, aber sie ist mittlerweile erwachsen ... Sheridans Leben wendet sich um 360 Grad, als sie beschließt, nach Hause zurückzukehren, um ihre Vergangenheit aufzuarbeiten. Anders als gedacht, erfüllt sie sich aber bald ihren Kindheitstraum und wird Sängerin - mit gigantischem Erfolg. Ihre Taten aus der Vergangenheit holen sie dennoch ein, aber sie ist mittlerweile erwachsen geworden und kann mit diesen Schatten aus alten Zeiten anders umgehen. Sheridans Entwicklung zum musikalischen Weltstar ist über weite Strecken doch sehr klischeehaft angelegt, ebenso die Figurengestaltung. Der Roman "Zeiten des Sturms" hat bei mir keinen Begeisterungssturm, sondern nur ein laues Lüftchen ausgelöst, auch wenn man den Roman zu Ende liest, weil man trotz der Schwächen des Buches wissen möchte, wie Sheridan mit ihrer steilen Karierre zurechtkommt. Für Fans der Reihe um Sheridan Grant sicherlich eine gute und spannende Fortsetzung, auch Neueinsteigern kann man den Roman für einen entspannten und leichten Sommerlesetag durchaus empfehlen. Als Krimiautorin gefällt mir Frau Neuhaus besser.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2