Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Night of Crowns, Band 1: Spiel um dein Schicksal

RTB - Night of Crowns Band 1

*** Von der Autorin des Bestsellers KISS ME ONCE ***

Schwarz oder weiß?
Welche Seite wählst du in diesem Spiel um Liebe und Tod?

Seit Jahrhunderten liegt über den Adelshäusern Chesterfield und St. Burrington ein unbezwingbarer Fluch – und das bis heute, obwohl aus den Anwesen längst Internate geworden sind. Von alledem ahnt Alice nichts, als sie für eine Summer-School nach Chesterfield kommt. Die Zeichen auf den Handgelenken ihrer Mitschüler fallen ihr nicht auf, dafür fesselt der charmante, wenn auch undurchschaubare Vincent umso mehr ihre Aufmerksamkeit. Sein Lächeln lässt sie alles um sich herum vergessen – bis Alice eines Morgens eine ihrer Mitschülerinnen versteinert im Wald entdeckt und auch auf ihrem eigenen Handgelenk das Symbol einer Schachfigur auftaucht …

Band 1 des gefährlich-romantischen Zweiteilers

***Eine Szene aus NIGHT OF CROWNS, Bd. 1***

„Hör mir zu, Alice: Wenn der Fluch dich findet, dann tu so, als würdest du nichts merken. Lass dich auf kein Spiel ein und wähle niemals - hörst du mich? - niemals eine Seite.“ Madelyn starrte mich so eindringlich an, dass mich die nackte Angst packte.
„Ich verstehe nicht, was das alles bedeuten soll“, wiederholte ich.
Madelyn wirkte immer verzweifelter. „In diesem Spiel geht es nicht um Gut und Böse, sondern um den Tod. Und er ist es auch, der am Ende gewinnen wird. Zieh keine Aufmerksamkeit auf dich, vielleicht werden sie dann nicht verstehen, wer du bist. Versprich es mir.“ Sie keuchte.
„Ich weiß nicht, was …“, setzte ich an.
„Versprich es mir!“
„Okay, okay, ich verspreche es.“ Beschwichtigend hob ich die Hände.
„Gut“, flüsterte sie. „Und egal, was du tust – halte dich von dem König fern.“
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 22.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-58567-0
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/14,2/3,5 cm
Gewicht 440 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 6262
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von RTB - Night of Crowns

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
82 Bewertungen
Übersicht
64
11
7
0
0

Tolle neue Idee!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Herne am 28.02.2020

Die Autorin war mir bisher nicht bekannt aber ich lese sehr gerne Fantasy und der Inhalt hörte sich nach etwas interessantem Neuen an. Und genau das war es auch! Eine tolle neue Idee verpackt in eine spannende Story um einen Fluch mit vielen Gefühlen und Verwirrungen. Die Charaktere sind schön ausgestaltet und je länger man li... Die Autorin war mir bisher nicht bekannt aber ich lese sehr gerne Fantasy und der Inhalt hörte sich nach etwas interessantem Neuen an. Und genau das war es auch! Eine tolle neue Idee verpackt in eine spannende Story um einen Fluch mit vielen Gefühlen und Verwirrungen. Die Charaktere sind schön ausgestaltet und je länger man liest desto besser wird es. Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf die Fortsetzung die Anfang Dezember erscheinen soll. Den einen Stern habe ich abgezogen, da ich manchmal das Gefühl hatte, dass mir Infos fehlen oder etwas keinen richtigen Sinn ergibt und die Story nicht ganz schlüssig ist aber ich denke das ist der Komplexität der Geschichte und dem schwierigen Einstieg in eine neue Erzählwelt geschuldet und hat das Lesevergnügen nicht wirklich getrübt.

Geniale Idee
von Tine_1980 am 26.02.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Schwarz oder Weiß? Die siebzehnjährige Alice muss in den Sommerferien einige Kurse nachholen und das ausgerechnet am exklusiven Chesterfield-Internat. Dieses Internat wird von Kindern reicher, alteingesessener Familien besucht. Sofort knistert es zwischen ihr und dem mysteriösen Vincent. Bevor Alice den ersten Kurs besucht, find... Schwarz oder Weiß? Die siebzehnjährige Alice muss in den Sommerferien einige Kurse nachholen und das ausgerechnet am exklusiven Chesterfield-Internat. Dieses Internat wird von Kindern reicher, alteingesessener Familien besucht. Sofort knistert es zwischen ihr und dem mysteriösen Vincent. Bevor Alice den ersten Kurs besucht, findet sie heraus, dass die Schüler von Chesterfield mit dem rivalisierenden Internat St. Burrington eine uralte Fehde am Laufen haben. Sie sind verflucht und müssen ein Schachspiel bestreiten. Nur sind die Schüler selbst die Figuren. Alice geht ihren Weg in der Schule, bis zu jenem schicksalhaften Tag, als sie bei einer Party der Internate von einem Kater angesprochen wird. Ab diesem Tag sieht sie immer wieder und überall Spinnen herumkrabbeln und hofft aus dem Alptraum aufzuwachen. Doch sackt sie immer weiter mit den Noten ab und auch ihre Mitschüler finden sie immer komischer. Sie bekommt die Chance, in Sommerkursen an der Chesterfield Schule alles nachzuholen. Dort lernt sie Vincent kennen und kann sich ihm immer weniger entziehen, doch umgeben ihn auch Geheimnisse. Mit der Zeit findet sie heraus, dass Chesterfield und St. Burrington ein Schachspiel gegeneinander spielen, mit sich selbst als Figuren. Und Alice spielt eine ganz besondere Rolle in diesem Spiel. Auch St. Burrington hat einen König, Jack, der ebenso nicht gerne seine Geheimnisse preisgibt. Der bestehende Fluch zwingt sie alle zu diesem Spiel, bei dem der Sieg auch eine gewisse Grausamkeit mit sich bringt. Es ist mal eine ganz andere Idee, die mir wahnsinnig gut gefallen hat. Und keine Angst, man benötigt vorher keine Schachkenntnisse. Es war ein supergenialer Plot, der viel Spannung mit sich bringt, aber auch mit humorvollen Szenen nicht spart. Alice steht zwischen den Stühlen und muss sich für eine Seite entscheiden, doch genau das ist nicht einfach und so ist ihre Zerrissenheit nachvollziehbar. Wem kann sie trauen, wer sagt die Wahrheit und wo gehört sie hin? Die Charaktere sind vielfältig, die Beschreibungen der verschiedenen Schachspieler ist sehr gelungen und die Könige besitzen eine Macht über alle, die Alice auch immer wieder Angst macht. Dennoch beweist sie mit ihren Handlungen oft genug, wie taff sie ist und dass sie sich ungern ihr Leben von jemanden vorherbestimmen lässt. Ganz besonders Curse, der Kater, ist mir ans Herz gewachsen. Oft war er der Helfer in der Not und wurde unterschätzt. Auch die Sprecherin Madiha Kelling Bergner muss man lobend erwähnen, denn sie hat hier eine tolle Leistung gebracht. Es macht Spaß ihr zuzuhören und mit ihrer jugendlichen und frischen Stimme passt sie perfekt zur Geschichte. Ein toller Plot, Charaktere, die begeistern und eine super Hörbuchsprecherleistung. Spannung, Liebe und Spaß mit einem gemeinen Ende, dass einen sehr neugierig auf die nächste Geschichte macht. Unbedingte Hörbuchempfehlung!

Absolut mitreißend
von Katharina2405 am 24.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Roman „Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal“ ist der erste Band einer Fantasy-Dilogie von Stella Tack. Seit Jahrhunderten kämpfen Chesterfield und St. Burrington gegen einen Fluch. Dieser zwingt sie ein tödliches Schachspiel gegeneinander zu spielen. In diesem Spiel sind alle Figuren Nachfahren von Spielern aus der e... Der Roman „Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal“ ist der erste Band einer Fantasy-Dilogie von Stella Tack. Seit Jahrhunderten kämpfen Chesterfield und St. Burrington gegen einen Fluch. Dieser zwingt sie ein tödliches Schachspiel gegeneinander zu spielen. In diesem Spiel sind alle Figuren Nachfahren von Spielern aus der ersten verfluchten Partie, die sich immer wiederholt, sobald beide neuen Könige ihren achtzehnten Geburtstag vollendet haben. In diese Situation wird Alice per Zufall hineingezogen, sie entpuppt sich als der 33. Spieler, eine große Unbekannte in diesem Spiel von dem sich aber beide Seiten viel versprechen. Wer wird gewinnen und kann man den Fluch brechen? Das Buch wird aus der Ich-Perspektive von Alice erzählt, so bekommen wir ihre Gedanken und Gefühle hautnah mit. Manchmal fand ich es etwas schade, dass nicht auch andere Figuren zu Wort gekommen sind. Aber so bleibt natürlich auch die Spannung immer erhalten, da wir als Leser genau so viel wissen wie Alice. Die Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen, durch die lockere und flüssige Sprache war ich sofort in der Story gefangen und ich habe das Buch nicht mehr zur Seite legen können. Die Autorin hat es geschafft, von der ersten Seite an, mit einem Spannungsbogen zu starten der die ganzen 480 Seiten nicht abflacht. Zu Anfang sind ganz viele Fragen offen, auf die man unbedingt Antworten haben möchte. Im Verlauf der Geschichte gibt es immer wieder kleine Höhepunkte und überraschende Wendungen, dass man gar nicht merkt wie die Seiten dahinfliegen. Was mir ausgesprochen gut gefallen hat war, dass es für mich keine wirkliche „böse“ Seite gab. Wir bewegen uns im Grautöne-Bereich. Sowohl die schwarzen Figuren als auch die Weißen machen einige zweifelhafte und unmoralische Dinge. Obwohl ich im ersten Moment geschockt war, konnte ich doch beide Seiten verstehen, alle sind in diesem Fluch gefangen und wollen überleben. Alice war mir sofort sympathisch und ich mochte sie auf Anhieb. Manchmal wirkt sie ein bisschen naiv, wenn man als Leser die ein oder andere Situation ein bisschen schneller erfasst als Alice. Das hat mich aber nie gestört. Viele Nebenfiguren bleiben recht blass und werden teilweise recht schnell aus dem Spiel genommen. Doch einige wachsen einem sehr ans Herz. Ich mochte besonders Isolde und Bastion und natürlich Curse. Die sprechende Katze ist mein absoluter Liebling. Man sollte kein richtiges Schachspiel erwarten mit den typischen Zügen für die Figuren. In dieser Geschichte ist es anders als in dem traditionellem Spiel. Die Fortsetzung erscheint voraussichtlich im Dezember 2020. Nach dem fiesen Cliffhanger ist das wirklich eine lange Wartezeit. Fazit: Für mich ein absolutes Highlight. Ganz klare Leseempfehlung.