Warenkorb

Lonely Planets 500 Einmalige Erlebnisse Deutschland


Deutschland kennt jeder, schließlich liegt es ja vor der Haustür. Wirklich? Was ist beispielsweise mit den höchsten, windigsten, abgelegensten Orten? Wo locken eigentlich die besten Badeseen der Republik? Und wer weiß schon, dass in Süddeutschland die größte Reiterprozession Europas stattfindet? In 50 originellen Themenkapiteln wird Bekanntes und Unbekanntes, Großes und Kleines, Klassiker und Geheimtipps zusammengebracht. Heraus kommt ein frisches, unorthodoxes Reisebuch, das jede Menge Inspiration zu Entdeckungen vor der Haustür bietet: 500 ganz besondere Erlebnisse zum Staunen, Nachdenken, Ausprobieren, Weitersagen: Deutschland – Abenteuerland!
- 50 überraschende Themen-Kapitel
- 500 Highlights und bestgehütete Schätze in Deutschland
- NEU : Street-Art-Kapitel und die Top 5 zu jeder Jahreszeit im Überblick

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Artikelbild-13
  • Artikelbild-14
  • Artikelbild-15
  • Artikelbild-16
  • Artikelbild-17
  • Artikelbild-18
  • Artikelbild-19
  • Artikelbild-20
  • Artikelbild-21
  • Artikelbild-22
  • Artikelbild-23
  • Artikelbild-24
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Jens Bey
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 30.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8297-2695-5
Reihe Lonely Planet Reiseführer Deutsch
Verlag Mairdumont
Maße (L/B/H) 20,8/16,4/2,5 cm
Gewicht 771 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 27051
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

absolut facettenreich
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als ich zum ersten Mal in meinem Leben für mehrere Monate verreist bin, war für mich klar, dass ich auch noch möglichst viele andere Ecken dieser Welt erkunden möchte. Am anderen Ende der Welt, noch nie so weit von zu Hause entfernt, habe ich jedoch schnell festgestellt, dass Reisende, die Deutschland nicht ihr Heimatland nennen... Als ich zum ersten Mal in meinem Leben für mehrere Monate verreist bin, war für mich klar, dass ich auch noch möglichst viele andere Ecken dieser Welt erkunden möchte. Am anderen Ende der Welt, noch nie so weit von zu Hause entfernt, habe ich jedoch schnell festgestellt, dass Reisende, die Deutschland nicht ihr Heimatland nennen, mehr darüber wussten als ich selbst. Also hatte ich es mir nach meiner großen Reise zur Aufgabe gemacht, das zu ändern. Deutschland allmählich Stück für Stück besser kennenlernend war ich überrascht, wie viel Spaß ich dabei hatte, Bundesland für Bundesland abzugrasen und mir all diese wundervollen Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Unfassbar, wie viele schöne Örtchen es in diesem Land doch gibt. Mittlerweile habe ich von Deutschland schon sehr viel gesehen. Wie sich durch dieses Buch 500 einmalige Erlebnisse Deutschland (2., unveränderte Auflage 2018) jedoch herausgestellt hat, kenne ich trotz vieler kleiner Wochenausflüge bisher gerade mal einen Bruchteil meines Heimatlands. Dieser Reiseführer liegt seit einigen Wochen in meinem Bücherregal und wird seitdem regelmäßig mit auf die Couch genommen, um meine Landkarte um neue Ziele zu erweitern. Und wenn ich mal eine längere Strecke mit dem Auto zurücklegen muss, schaue ich vorher rein, ob es auf dem Weg etwas Interessantes zu besichtigen gibt. So habe ich eine Autobahn zum Beispiel mal für 20 Minuten verlassen, um mir den Blautopf in der Schwäbischen Alb anzuschauen. Und nun freue ich mich jedes Mal, wenn ich im Fernsehen einen Bericht darüber sehe, weil ich sagen kann: „Hey, da war ich schon mal!“ Dieses Buch ist absolut facettenreich, führt die unterschiedlichsten Erlebnisse auf und hat garantiert für jeden Deutschland-Kenner noch so einiges in petto.

Prima Idee, mittelmäßige Umsetzung
von Dr. M. am 24.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"500 einmalige Erlebnisse Deutschland" klingt nicht ganz wie ein Höhepunkt deutscher Grammatik, aber sehr attraktiv und spannend. Wenn man unter einem geografischen Gesichtspunkt an diese Höhepunkte herangehen möchte, läuft man bei diesem Buch ins Leere. Eine Karte, die solche Höhepunkte in der Nähe des eigenen Wohnorts oder in ... "500 einmalige Erlebnisse Deutschland" klingt nicht ganz wie ein Höhepunkt deutscher Grammatik, aber sehr attraktiv und spannend. Wenn man unter einem geografischen Gesichtspunkt an diese Höhepunkte herangehen möchte, läuft man bei diesem Buch ins Leere. Eine Karte, die solche Höhepunkte in der Nähe des eigenen Wohnorts oder in der Umgebung des nächsten Urlaubszieles angibt, fehlt leider. Man muss entweder Lust auf ein bestimmtes Thema bekommen, denn nur so sind diese Höhepunkte geordnet, oder das ganze Buch durchlesen, um eine Idee zu finden. Kurz: die Idee dieses Buches ist sicher sehr gut, nur die Umsetzung erscheint mir ein wenig lieblos und nicht bis zum Ende durchdacht. Unter den 500 einmaligen Erlebnissen findet man einige Wiederholungen. Beispielsweise kommt die Insel Usedom mehrfach vor, sicher unter verschiedenen, aber dennoch ähnlichen Themen. Wenn man diese Broschüre aufschlägt, gelangt man sofort zum Inhaltsverzeichnis, das 50 Themen auflistet. Dort findet man zum Beispiel "Genussvoll leben zwischen Reben", "Deutschland feiert", "Auf Traumstraßen" oder "Deutschland unter der Erde". Beim letzten Thema stehen dann wie in jedem Kapitel zehn Vorschläge, die in Kurzfassung vorgestellt werden. Hier: Berliner Unterwelten, Schellenberger Eishöhle Berchtesgaden, Brühlsche Terrasse, Festung Dresden, Alter Elbtunnel Hamburg, Regierungsbunker Bad Neuenahr-Ahrweiler, Erlebnisbergwerg Merkers, Jagdanlage Rieseneck, Laichinger Tiefenhöhle, Weinkeller in Traben-Trarbach. Mit der Vorgabe von zehn Vorschlägen erscheint die Auswahl recht begrenzt. Man könnte sicher noch andere und teilweise interessantere Vorschläge unterbreiten. Die Jagdanlage Rieseneck in Thüringen ist sicher eine Besichtigung wert, wenn man in der Nähe ist. Allerdings beschränkt sich das Unterirdische hier auf wenige Meter eines knapp unter der Erde liegenden Pirschweges, gebaut wie ein Schützengraben und mit Steinen und Erde bedeckt. Wenn man sich hier oder anderswo näher informieren möchte, muss man auf die angegebenen Internetadressen gehen. Die Erklärungen in diesem Buch sind entsprechend spärlich (20 Zeilen mit durchschnittlich fünf Wörtern). Es spricht nicht für die Sorgfältigkeit der Autoren, wenn beispielsweise bei der Jagdanlage Rieseneck die Homepage falsch angegeben wird. Eine Suchmaschine hilft jedoch sofort weiter. Als Ideengeber kann man diese Broschüre ganz gut gebrauchen, wenngleich es einem die Autoren bei der Benutzung nicht gerade leicht machen. Es ist ein wenig schade, dass man diese eigentlich hervorragende Buchidee nicht völlig ausgereizt hat.

Es gibt viel zu entdecken!
von Wortschätzchen am 07.07.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In diesem tollen Buch finden sich, nach passenden (und auch witzigen) Kategorien sortiert, 500 einmalige Ausflugsideen in Deutschland. Im Register findet man dann die Orts-Liste. So kann man sich gezielt ansehen, was in und um einen bestimmten Ort möglich ist – so es denn „einmalig“ ist. Die Idee dieses Buches finde ich einf... In diesem tollen Buch finden sich, nach passenden (und auch witzigen) Kategorien sortiert, 500 einmalige Ausflugsideen in Deutschland. Im Register findet man dann die Orts-Liste. So kann man sich gezielt ansehen, was in und um einen bestimmten Ort möglich ist – so es denn „einmalig“ ist. Die Idee dieses Buches finde ich einfach genial. Wir lieben Tagesausflüge und mit diesen Tipps werden die noch bunter und interessanter. Für viele dieser Ziele gibt es auch noch ansprechende Fotos. Die Texte sind kurz, aber aussagekräftig und mit einem gewissen Augenzwinkern geschrieben. Auch beim schlichten Lesen des Buches erlebt man so einiges. Mal denkt man: „Ach ja, da wollte ich schon immer mal hin!“, mal „Oh, da waren wir schon ewig nicht mehr!“, aber auch: „Oh, das ist mir neu! Aber das muss ich mir ansehen!“. Klar, nicht jedem gefällt jeder Vorschlag, dennoch kann ich behaupten, dass hier niemand gar nichts für sich finden wird. Es ist kein Reiseführer im klassischen Sinne, sondern eine Zusammenstellung von 500 tollen Erlebnissen in Deutschland. Wer hier fündig wird, wird teilweise weitere Literatur nachkaufen. Das ist aber gut so und keine negative Kritik. Mir gefällt diese Idee sehr gut. Vielleicht hätte man die Ereignisse etwas praktischer sortieren können (über die Postleitzahl, beispielsweise), dennoch habe ich meine Freude daran. Deshalb gibt es von mir vier Sterne.