NSA - Nationales Sicherheits-Amt

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch
Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im NSA, dem Nationalen-Sicherheits-Amt, und entwickelt dort Komputer-Programme, mit deren Hilfe alle Bürger überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, widersetzt Helene sich. Dabei muss sie nicht nur gegen das Regime kämpfen, sondern auch gegen ihren Vorgesetzten Lettke, der die perfekte Überwachungstechnik des Staates für ganz eigene Zwecke benutzt und dabei zunehmend jede Grenze überschreitet ...

Portrait

Andreas Eschbach wurde vor allem durch den Thriller "Das Jesus-Video" bekannt, dem er 2014 die spektakuläre Fortsetzung "Der Jesus-Deal" folgen ließ. Mit "Eine Billion Dollar" und "Ausgebrannt" stieg er endgültig in die Riege der deutschen Top-Autoren auf. Sein aktueller Roman "NSA - Nationales-Sicherheits-Amt" stand wochenlang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 800
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 28.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17900-8
Verlag Lübbe
Maße (L/B) 18,6/12,5 cm
Auflage 1. Auflage 2020
Verkaufsrang 7764
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0