Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

One True Queen, Band 2: Aus Schatten geschmiedet

HC - One True Queen Band 2

In einer anderen Welt ist Mailin eine zum Tode verurteilte Königin, doch in Irland ist sie nur das Mädchen, das kürzlich aus einem rätselhaften Koma erwacht ist. Obwohl ihr dort der Tod droht, sucht Mailin verzweifelt einen Weg zurück in ihr Königreich Lyaskye – zurück zu ihrer großen Liebe Liam, dem Lügner und Herrn der Diebe, der Mailins Herz in seinen Händen hält und ihr wortwörtlich den Schlaf raubt. Denn zwischen ihnen besteht eine dunkle Verbindung, ein magisches Band, das Mailin Liams Träume miterleben lässt. Und diese Träume werden zunehmend bedrohlicher. Um nach Lyaskye zurückzukehren, braucht Mailin allerdings ausgerechnet Nathaniel, den Königskrieger und Weltenspringer, dem sie das Herz aus der Brust gerissen hat …

*** Leseprobe ***

Nathaniel legt mir die Hände auf die Oberarme, eine weiche Berührung, von der ich gut genug weiß, wie fest sie werden kann. Ich hasse es, wenn er mich so ansieht, so intensiv, als würde er etwas in mir erkennen, was ich nicht zeigen will – was ich selbst nicht wahrhaben will.
»Du lebst, Mailin. Und mir liegt viel daran, dass das so bleibt.«
»Und doch wirst du mir helfen, oder? Du willst doch auch nach Hause!«
»Was ich will«, sagt er leise, »spielt keine Rolle.«
»Es spielt aber eine Rolle, was ich will, General Bagehot. « Es tut mir leid, diese Karte zu spielen, aber er lässt mir keine Wahl. »Denn ich bin deine Königin.«
Portrait
Jennifer Benkau schreibt Bücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und hat sich vor allem mit der erfolgreichen "Dark Canopy"-Reihe einen Namen gemacht, für die sie 2013 u. a. mit dem DeLiA-Literaturpreis ausgezeichnet wurde. 2016 gründete sie zusammen mit vier anderen Autorinnen das Label INK REBELS. Ihr Herz schlägt für die Fantasy und die schreibt sie gern mit lauter Musik, Schokolade und jeder Menge Kaffee. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern, zwei Hunden und einem Pferd zwischen Düsseldorf und Köln und ist auf der ständigen Suche nach versteckten Toren in fremde Welten. Ganz zufällig fand sie dabei auch einen Weg nach Lyaskye.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Altersempfehlung 14 - 17
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-40184-0
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/15,2/5,5 cm
Gewicht 833 g
Originaltitel One True Queen, Band 2
Auflage 1. Auflage
Illustrator Carolin Liepins
Verkaufsrang 387
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Weitere Bände von HC - One True Queen

  • Band 1

    142035710
    One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt
    von Jennifer Benkau
    (155)
    Buch
    18,99
  • Band 2

    142035673
    One True Queen, Band 2: Aus Schatten geschmiedet
    von Jennifer Benkau
    (19)
    Buch
    18,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
15
5
0
0
0

RÜCKKEHR NACH LYASKYE.
von Buchwinter am 23.02.2020

Nachdem Band 1 zu meinen Jahreshighlights 2019 gehört hat, konnte ich es kaum erwarten, dass der zweite Teil erscheint. Und das Warten hatte im Januar endlich ein Ende. Mailin ist gegen ihren Willen zurück in ihrem alten Zu Hause in Irland, doch ihr Herz hängt an Lyaskye. Sie hat richtig Sehnsucht nach dieser Welt, in der s... Nachdem Band 1 zu meinen Jahreshighlights 2019 gehört hat, konnte ich es kaum erwarten, dass der zweite Teil erscheint. Und das Warten hatte im Januar endlich ein Ende. Mailin ist gegen ihren Willen zurück in ihrem alten Zu Hause in Irland, doch ihr Herz hängt an Lyaskye. Sie hat richtig Sehnsucht nach dieser Welt, in der sie sich das erste Mal vollkommen gefühlt hat. Auch Liam fehlt ihr unendlich und lässt ihr Herz schmerzen. Sie möchte zurück nach Lyaskye – koste es was es wolle. Obwohl sie weiß, dass sie in Lyaskye verglühen wird, kehrt sie mit Nathaniel auf einer wagemutigen Abenteuerreise zurück in die Welt, die ihr alles bedeutet. Sie ist fest entschlossen Cassian zu stürzen und die Menschen von seiner Herrschaft zu befreien. Und wer weiß, vielleicht kann sie mit Hilfe ihrer Freunde auch ihr Leben retten? Auch wenn es unmöglich erscheint, will Mailin diese Hoffnung nicht ganz aufgeben. Mailins Entwicklung finde ich unglaublich bemerkenswert und für mich ist sie eine kleine Heldin. Sie würde ihr Leben für Lyaskye opfern. Allgemein fand ich, dass die Autorin wunderbare Protagonisten erschaffen hat, mit denen man mitfühlt, mitleidet und denen man gerne helfen würde. Nathaniel fand ich ein absolutes Goldstück – so ein wunderbarer Charakter! Mein Herz hat ja ihm gehört, nicht Liam – #sorrynotsorry :D Die Geschichte nimmt unglaublich schnell Fahrt auf und ich hatte nicht mit diesem Verlauf der Handlung gerechnet. Als Mailin eine Entdeckung macht, die ganz Lyaskye verändern kann war ich richtig baff. Was für ein Twist! Was für eine geniale Idee! Allgemein finde ich, dass der zweite Teil unglaublich düster ist. Die Stimmung ist aufgrund der Situation angespannt und heikel und auch Lyaskye erscheint einem noch mystischer und gefährlicher als sonst. Ich habe den Schreibstil von Jennifer L. Benkau in Band 1 total geliebt und gefeiert – ihre Art eine Welt zu erschaffen ist einzigartig. Teilweise habe ich mich in Band 2 etwas gewundert, da der Schreibstil für mich persönlich ganz anders als im ersten Teil war. Nicht negativ, aber anders. Die Welt Lyaskye ist genauso faszinierend und unglaublich wie gewohnt. Die Auflösung am Ende war richtig gut gemacht und die letzten Szenen hätten nicht besser sein können. FAZIT. Ein epischer Abschluss mit vielen Wendungen, die ich so nicht vorausgeahnt habe. Ich hatte nicht ganz das „Wow- Gefühl“ wie in Band 1, trotzdem kann ich die Reihe wirklich allen Romantasy Liebhabern empfehlen! Das Worldbuildung ist einfach nur grandios und Jennifer L. Benkau schreibt Fantasy vom Feinsten. Bewertung: 4 von 5 Lesezeichen.

Genialer Abschluss
von Jenny Berger aus Hückeswagen am 20.02.2020

Mit One True Queen hat die Autorin wirklich ein mega geiles Highlight geschaffen. Nicht nur der erste Band überzeugt, sondern auch der zweite Band überzeugt vollständig. Ich finde diesen Teil richtig emotional und brauchte das ein oder andere Schokostückchen um mich zu beruhigen. Es liest sich wirklich flüssig. Da es auch direk... Mit One True Queen hat die Autorin wirklich ein mega geiles Highlight geschaffen. Nicht nur der erste Band überzeugt, sondern auch der zweite Band überzeugt vollständig. Ich finde diesen Teil richtig emotional und brauchte das ein oder andere Schokostückchen um mich zu beruhigen. Es liest sich wirklich flüssig. Da es auch direkt an Band 1 anknüpft. Auch der Schreibstil ist super angenehm zu lesen, wodurch man richtig durch das Buch fliegt. Es hat einfach die perfekte Menge an Emotionen, Spannung, Action, Magie und Liebe. Da bleibt kein Leserherz stecken. Auch das ein oder andere Geheimnis wird gelüftet. Die Liebe zwischen Mailin und Liam ist wirklich stark, das merkt man einfach. Die beiden sind einfach richtig tolle Protagonisten. Die Dilogie ist einfach super, da habe ich überhaupt nichts auszusetzen. Ich möchte mich bei der Autorin für dieses wahnsinnig tolle Werk bedanken.

Herzschlagfinale!
von Books have a soul aus Kelheim am 18.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

One true Queen hat mich allein schon mit dem Cover komplett verzaubert und auch Band 2 sieht wieder wunderschön aus. Aber die Geschichte steht dem Äußeren in nichts nach. Was für ein zweiter Band! Hier war ich wirklich ab der ersten Seite gefangen. Band 1 mochte ich schon total, wobei ich damals ein paar kleinere Kritikpunkte... One true Queen hat mich allein schon mit dem Cover komplett verzaubert und auch Band 2 sieht wieder wunderschön aus. Aber die Geschichte steht dem Äußeren in nichts nach. Was für ein zweiter Band! Hier war ich wirklich ab der ersten Seite gefangen. Band 1 mochte ich schon total, wobei ich damals ein paar kleinere Kritikpunkte hatte. Davon ist hier nichts mehr zu spüren. Es war von Anfang bis Ende spannend, ich war beim Lesen oft wie unter Strom, konnte das Buch nicht weglegen und auch gar nicht schnell genug lesen, um zu erfahren, was als Nächstes passieren wird. Die Autorin hat hier wirklich noch mal alles rausgeholt. Das Setting Lyaskye ist einfach ein Traum, so viele tolle Ideen, so wundervolle Orte, düstere wie auch schöne. Ich war einfach nur wieder hin und weg. Und dann das Wiedersehen mit vielen tollen Figuren. Mein absoluter Liebling ist, Überraschung, natürlich Liam. Hier hat Jennifer Benkau meiner Meinung nach einen grandiosen Charakter erschaffen. Er ist gleichzeitig gefährlich, geheimnisvoll, loyal, aber auch schwer zu durchschauen. Die Liebesgeschichte ist für mich auch absolut perfekt. Da ist weder ein nerviges Hin und Her noch gibt es zu viel Kitsch. Sie zieht sich durch die Geschichte, trägt diese, aber ist nie zu sehr im Fokus und geht trotzdem komplett ins Herz. Mailin hat sich in eine unglaubliche Prota verwandelt. Im ersten Band hatte ich manchmal noch ein paar Problemchen mit ihr, hier liebe ich sie einfach nur. Ihre Entwicklung wurde authentisch und glaubwürdig dargestellt und ich bin von ihrer kämpferischen, aber nie übertriebenen Art total begeistert. Sie hat viele Ecken und Kanten, ist nicht perfekt, und ihre freche Schlagfertigkeit macht sie nur umso sympathischer. Und dieses Ende! Das war wirklich ein absolutes Herzschlagfinale. Ich war fix und fertig, habe bittere Tränen geweint, empfand es aber einfach nur als absolut perfekt. Fazit One true Queen hat mich von Anfang an begeistert. Zugegeben, in Band 1 hatte ich noch ein paar kleine Kritikpunkte, das Finale allerdings hat mich komplett umgehauen. Ab dem ersten Satz war ich gefangen und konnte gar nicht schnell genug vorankommen. Die Spannung war kaum auszuhalten. Es gab so viel Action, viele grandiose Wendungen, große Gefühle und dazwischen immer wieder humorvolle Passagen. Obwohl der zweite Teil deutlich düsterer und auch brutaler ist und man das auch bei der Entwicklung der Charaktere merkt, hat die Autorin die sarkastische und schlagfertige Seite der Prota bewahrt. Mit so vielem hätte ich niemals gerechnet, ich habe durchwegs mit den Figuren mitgelitten. Im letzten Drittel war ich stellenweise nur noch fassungslos. Jennifer Benkau hat mich emotional zerstört, für mich aber das perfekte Ende geschaffen. Die Reihe gehört auf jeden Fall zu den absoluten Must-Reads, 5 Sterne.


FAQ