Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Die Tierkriegerin und das Ende der Menschheit

Die Troll-Chroniken

Troll-Chroniken Band 1

Nordische Mythen auf Shetland: DIE TIERKRIEGERIN UND DAS ENDE DER MENSCHHEIT ist der erste Band der neuen spannenden Fantasy-Dystopie-Serie DIE TROLL-CHRONIKEN von Erfolgsautorin FELICITY GREEN (CONNEMARA-SAGA, AVERAGE-ANGEL, HIGHLAND-HEXEN-KRIMIS). Als Alannah in die Klinik für aggressive Jugendliche auf einer einsamen Shetland-Insel eingewiesen wird, glaubt sie, endlich Hilfe und Freunde gefunden zu haben. Ja, im charismatischen Nic vielleicht sogar mehr als einen Freund. Bis sich herausstellt, dass man Alannah dort nicht behandeln, sondern das aus ihr machen will, vor dem sie sich am meisten fürchtet: das blutrünstige, unkontrollierbare Tier in ihr, den Berserker. Nic und ihre neuen Freunde wissen die schreckliche Wahrheit längst: Das Ende der Menschheit und die Rückkehr der Trollwesen stehen bevor. Alannah wurde zur Tierkriegerin herangezüchtet, um auserwählte Magier im Kampf gegen die Wesen zu beschützen. Doch die Zeit der Menschheit läuft ab. Können Auserwählte und Tierkrieger versuchen, die Apokalypse abzuwenden? Alannah ringt noch dazu mit einer düsteren Ahnung: Sie hat weniger mit den Auserwählten wie Nic gemein, sondern mehr mit den schrecklichen Kreaturen, die bei der zweiten Ragnarök aus der Erde kriechen werden.
Portrait
Felicity Green wurde in der Nähe von Hannover geboren und zog nach dem Abitur nach England. In Canterbury studierte sie Literatur und Schauspiel. Später tingelte Felicity mit diversen Theatergruppen durch England, Irland und Schottland. An der University of Sussex schloss sie einen MA in Kreativem Schreiben ab. Mit ihrem Mann Yannic, Tochter Taya und Kater Rocks lebt sie jetzt an der Schweizer Grenze und arbeitet als freie Autorin und Bloggerin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 360 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739443096
Verlag Via tolino media
Dateigröße 629 KB
Verkaufsrang 13957
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Troll-Chroniken

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
1
0
0

Spannender Aftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Hanau am 02.01.2020

Der erste Band macht Lust auf mehr! Ein wenig schade fand ich, dass die Ruhe vor dem Sturm in der Einleitung so breit erzählt wurde, der Sturm selbst aber eher kurz ausfiel. Auch das die sonst so impulsive Protagonistin plötzlich eine Verleumdung hinnimmt passte für mich nicht ganz zusammen. Trotz dem konnte ich mich nur schwe... Der erste Band macht Lust auf mehr! Ein wenig schade fand ich, dass die Ruhe vor dem Sturm in der Einleitung so breit erzählt wurde, der Sturm selbst aber eher kurz ausfiel. Auch das die sonst so impulsive Protagonistin plötzlich eine Verleumdung hinnimmt passte für mich nicht ganz zusammen. Trotz dem konnte ich mich nur schwer los lösen von dem Buch und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Ich freue mich auf den nächsten Band.

Einfallsreich, spannend aber an wichtigen Stellen zu kurz geraten
von Andrea aus Baden am 29.09.2019

Die Grundidee ist interessant, die fantasievolle Geschichte riss mich mit und ich suchte em Ende verzweifelt nach Band 2, wann dieser wohl erscheint? Was ich (Vielleserin) jedoch bedauerlich fand, dass die offensichtlich erfahrene Autorin vergessen hat, wie es sich anfühlt, nicht in ihrem kreativen Kopf zu sein. Alannah wurde sc... Die Grundidee ist interessant, die fantasievolle Geschichte riss mich mit und ich suchte em Ende verzweifelt nach Band 2, wann dieser wohl erscheint? Was ich (Vielleserin) jedoch bedauerlich fand, dass die offensichtlich erfahrene Autorin vergessen hat, wie es sich anfühlt, nicht in ihrem kreativen Kopf zu sein. Alannah wurde schweres Schicksal zuteil, das sie mit viel moralischem Bedenken, starkem Charakter aber auch mit kleinen liebenswert menschlichen Makeln zu meistern versucht. Die Autorin konzentriert sich dabei auf die Gedanken der Protagonistin und lässt uns im Dunkeln, wie sie als Mensch oder als Tier aussieht. Diese Frage stellt sie auch sich selbst nicht, was nicht zu ihrem nachdenklichem, reflektiertem und neugierigem Wesen, ihren kleinen Schnüffeleien passt. So ist die vermutlich beabsichtigte Spannung leider nicht stimmig und diese Tatsache hat einen weiteren Grund, zumindest für mich: wichtige und höchst interessante Geschehnisse, wie Trainig, Kampftraining, ihre Aktivierung, die Woche im Keller, ihr Dasein als Tier, Nics Gefühle/Gedanken, sogar das Highlight, der Kampf selbst sowie das Danach werden minimalistisch dargestellt, ja fast übersprungen als hätte Green eine stark gekürzte Version veröffentlichen und gut 100 Seiten rausnehmen müssen. Äußerst schade. 4 Sterne für junge LeserInnen, 3 für Erwachsene.

Eine verheissungsvolle Dystopie.....
von Sabine Keck aus Paderborn am 08.08.2019

Als erstes hat mich das Cover gefangen genommen. So wunderbar gezeichnet, dass es einen schon neugierig auf die Geschichte macht. Ja und dann die Geschichte selbst. Es geht um ein junges Mädchen, Alannah, die dazu ausersehen ist, mit ihren Geschwistern die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren. Es wurde vorausgesagt, dass es... Als erstes hat mich das Cover gefangen genommen. So wunderbar gezeichnet, dass es einen schon neugierig auf die Geschichte macht. Ja und dann die Geschichte selbst. Es geht um ein junges Mädchen, Alannah, die dazu ausersehen ist, mit ihren Geschwistern die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren. Es wurde vorausgesagt, dass es eine Troll-Apokalypse geben wird. Alannah wird nach Shetland auf eine Insel mit einem Internat gebracht, wo sie auf die Apokalypse vorbereitet wird. Wissenschaftler haben eine DNA kreiert, die ein Trollgen in sich hat. Es wurden viele Kinder mit dieser DNA geboren und auf die Insel gebracht. Dies ist der erste Teil und er hat mich sofort gefesselt. Die Geschichte ist so gut und bildhaft erzählt, dass man sich alles gut vorstellen kann. Ich empfehle diese Geschichte all denen, die gerne Dystopien und auch märchenhafte Geschichten lieben. Sehnsüchtig erwarte ich den 2. Teil und hoffe, nicht zu lange warten zu müssen. Da habe ich für mich eine neue Autorin entdeckt, die ich weiterverfolgen werde.