Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Liebesglück im Posteingang

Online-Date oder Nachbarschafts-Flirt? Die turbulente Komödie »Liebesglück im Posteingang« von Jessica Adams jetzt als eBook bei dotbooks.

Keiner hat behauptet, die Suche nach Mister Right sei leicht - auch Victorias Beziehungen endeten bis jetzt ohne Ausnahme im Desaster. Doch sie ist überzeugt: Irgendwo wartet ihr Traummann! Kurzerhand stürzt sie sich ins Online-Dating und wird über Nacht von einer regelrechten Flut an E-Mails in ihrem Posteingang überrascht. Die unterschiedlichsten Bewerber stehen Schlange! Vom charmanten Schönling bis zum niedlichen Nerd - Victoria hat auf einmal die Qual der Wahl. Doch wer ist nun ihr wahrer Mister Right?

»Sexy, turbulent und hinreißend! Für jeden, der jemals ein Single war - oder gerade ist.« Cosmopolitan

»Herrlich witzig - und so richtig wahr!« Daily Telegraph

Jetzt als eBook kaufen und genießen: »Liebesglück im Posteingang« von Jessica Adams. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 430 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783961482450
Verlag Dotbooks Verlag
Originaltitel Single White E-m@ail
Dateigröße 1087 KB
Verkaufsrang 867
eBook
eBook
1,99
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Grrr. . .
von einer Kundin/einem Kunden aus Wesel am 04.11.2019

Wenn es Ihnen Freude bereitet, auf über 300 Seiten zu verfolgen, wie eine 30-jährige Frau sich zerfließend im Selbstmitleid suhlt, sollten Sie dieses Buch lesen. Wenn jedoch nicht, lassen Sie die Finger davon. Es ist das Geld nicht wert. Nach den ersten 50 Seiten war ich bereits soweit, dass ich nur noch auf die Löschtaste drück... Wenn es Ihnen Freude bereitet, auf über 300 Seiten zu verfolgen, wie eine 30-jährige Frau sich zerfließend im Selbstmitleid suhlt, sollten Sie dieses Buch lesen. Wenn jedoch nicht, lassen Sie die Finger davon. Es ist das Geld nicht wert. Nach den ersten 50 Seiten war ich bereits soweit, dass ich nur noch auf die Löschtaste drücken wollte. Da das kein Buch verdient hat, habe ich mich bis zum Ende durchgequält - aber anschließend sofort von meinem Reader gelöscht. Der Grundgedanke ist gut, aber die Ausführung mehr als schlecht - ich könnte auch noch harschere Worte finden.


FAQ