Warenkorb

Die Lüge

MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Verborgen hinter Lügen, liegt eine Wahrheit, die nie ans Licht kommen sollte …

Lund, Schweden: eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird Stella als Mordverdächtige verhaftet. Ein Mann wurde erstochen aufgefunden. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, warum hätte sie ihn töten sollen? Adam und Ulrika müssen sich fragen, wie gut sie ihr eigenes Kind wirklich kennen – und wie weit sie gehen würden, um es zu schützen …

Einfühlsam, aufbrausend und beeindruckend gelesen von Anna und Nellie Thalbach sowie von Hannes Hellmann

(2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 11h 7)

Portrait
Edvardsson, Mattias
Mattias Edvardsson lebt mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Töchtern außerhalb von Lund in Skåne, Schweden. Wenn er keine Bücher schreibt, arbeitet er als Gymnasiallehrer und unterrichtet Schwedisch und Psychologie.

Thalbach, Anna
Anna Thalbach, geboren 1973, lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio liest sie beide Romane von Katherine Webb.

Thalbach, Nellie
Nellie Thalbach, geboren 1995 in Berlin, ist die Tochter der Schauspielerin Anna Thalbach, sowie die Enkelin der Schauspielerin Katharina Thalbach. Sie selbst ist, der Familientradition folgend, ebenfalls Schauspielerin. Seit 2011 spielt sie regelmäßig an der Komödie am Kurfürstendamm und war auch schon im Deutschen Theater Berlin zu sehen. Auch in TV und Kino spielte sie bereits mehrere Rollen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Anna Thalbach, Nellie Thalbach, Hannes Hellmann
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 25.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783837146554
Verlag Random House Audio
Originaltitel En helt vanlig familj (Forum, 2018)
Spieldauer 667 Minuten
Übersetzer Annika Krummacher
Verkaufsrang 143
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
41
13
2
0
0

Sehr fesselnd.
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüdenscheid am 28.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist sehr spannend geschrieben,da es aus verschiedenen Sichten geschrieben ist und man erst wirklich am Ende weiss,wer der Täter ist. Würde ich immer wieder weiter empfehlen.

Sehr spannender schweden-krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein wirkliches krimi-Highlight! Besonders durch die unterschiedlichen Sichtweisen der einzelnen Beteiligten wurde hier eine Spannung erzeugt. Ich konnte meinen tolino nicht mehr aus der Hand legen. Klare Kaufempfehlung!

Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 26.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist absolut empfehlenswert. So spannend, dass man es selten aus der Hand legen kann. Der Aufbau ist interessant gestaltet. Man liest zum einen aus Sicht des Vaters, der Tochter und der Mutter, sodass sich im Laufe des Buches alle Puzzleteile zum Ganzen fügen. Auf den ersten Eindruck scheint der Fall ganz klar zu ... Dieses Buch ist absolut empfehlenswert. So spannend, dass man es selten aus der Hand legen kann. Der Aufbau ist interessant gestaltet. Man liest zum einen aus Sicht des Vaters, der Tochter und der Mutter, sodass sich im Laufe des Buches alle Puzzleteile zum Ganzen fügen. Auf den ersten Eindruck scheint der Fall ganz klar zu sein, doch recht schnell fängt man an zu überlegen, ob es wirklich so ist wie es scheint...


FAQ