Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mörderisches Lavandou

Ein Provence-Krimi

Ullstein eBooks Band 5

Weitere Formate

Die Feriensaison in Le Lavandou ist zu Ende, und der kleine Ort sollte sich vom sommerlichen Trubel erholen. Auch Rechtsmediziner Leon Ritter hat nun mehr Zeit, um seinen Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen: Café au lait trinken und Boule spielen. Da verschwindet eine Hotelangestellte in den einsamen Hügeln der Provence, und kurz darauf wird ihre Leiche gefunden. Damit sind auch Leon Ritters Hoffnungen auf einen beschaulichen Spätsommer dahin. Schnell gibt es einen ersten Verdächtigen, doch Leon zweifelt an dessen Schuld. Er stellt eigene Nachforschungen an und steht deshalb bald selbst in der Kritik. Die einzige, die noch zu ihm hält, ist seine Lebensgefährtin, Capitaine Isabelle Morell, doch plötzlich ist die stellvertretende Polizeichefin verschwunden...
Portrait

Remy Eyssen (Jahrgang 1955), geboren in Frankfurt am Main, arbeitete zunächst als Redakteur bei der Münchner Abendzeitung, später als freier Autor für Tageszeitungen und Magazine. Anfang der 90er Jahre entstanden die ersten Drehbücher. Bis heute folgten zahlreiche TV-Serien und Filme für alle großen deutschen Fernsehsender im Genre Krimi und Thriller. Mit seiner Krimireihe um den Gerichtsmediziner Leon Ritter begeistert er die Leserinnen und Leser und landet regelmäßig auf der Bestsellerliste.



… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783843720731
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 2945 KB
Verkaufsrang 69
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Ullstein eBooks mehr

  • Band 1

    140497607
    Lotus House - Lustvolles Erwachen
    von Audrey Carlan
    (108)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    140497523
    Lotus House - Sanfte Hingabe
    von Audrey Carlan
    (19)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    140497539
    Lotus House - Sinnliches Verlangen
    von Audrey Carlan
    (53)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    143210728
    Im Wald der Wölfe
    von Linus Geschke
    (3)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    140497580
    Mörderisches Lavandou
    von Remy Eyssen
    (90)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    90070147
    Dream Maker - Montreal
    von Audrey Carlan
    eBook
    2,99
  • Band 7

    104280066
    Dream Maker - Berlin
    von Audrey Carlan
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
90 Bewertungen
Übersicht
54
26
8
2
0

Ein umfangreicher, flüssig geschriebener Krimi
von büchernarr aus Düsseldorf am 11.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

 Le Lavandou ist ein beschaulicher kleiner, romantischer Ort in der Provence und ein beliebtes Urlaubsziel, das viele Touristen anzieht. Der Gerichtsmediziner Leon Ritter möchte sich hier niederlassen und friedlich leben. Doch am Ende des Sommers kommt es anders. Eine junge Frau verschwindet und ihre entstellte, geschändete Leic...  Le Lavandou ist ein beschaulicher kleiner, romantischer Ort in der Provence und ein beliebtes Urlaubsziel, das viele Touristen anzieht. Der Gerichtsmediziner Leon Ritter möchte sich hier niederlassen und friedlich leben. Doch am Ende des Sommers kommt es anders. Eine junge Frau verschwindet und ihre entstellte, geschändete Leiche wird kurz darauf gefunden. Es handelt sich um die junge Hotelangestellte Francoise Bonnet. Die Polizei findet schnell einen Verdächtigen und nimmt ihn fest. Der Fall scheint gelöst. Doch eine weitere Frau verschwindet spurlos. Auch Leon Ritter gerät in Verdacht, als dieser beginnt auf eigene Faust zu ermitteln um seine Unschuld zu beweisen. Leider gerät nicht nur er sondern auch seine Lebensgefährtin dadurch in große Gefahr. Der Fall an sich ist spannend, gut konstruiert und nachvollziehbar aufgebaut, hat einige überraschende Wendungen parat und bietet den Leser angenehme Lesestunden.  

Mörderisches Lavandou
von einer Kundin/einem Kunden aus Heerbrugg am 08.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Frau und ich haben bereits alle Bücher von Remy Eyssen über das Städtchen Lavandou gelesen. Wir beide sind gefesselt von der Erzählgabe des Autors, d.h. von der Beschreibung dieser Gegend. Da wir gerne Krimis lesen, ist natürlich auch der Inhalt sehr spannend erzählt. Bis zuletzt rätselt man, wer der Mörder ist. Der Erzähl... Meine Frau und ich haben bereits alle Bücher von Remy Eyssen über das Städtchen Lavandou gelesen. Wir beide sind gefesselt von der Erzählgabe des Autors, d.h. von der Beschreibung dieser Gegend. Da wir gerne Krimis lesen, ist natürlich auch der Inhalt sehr spannend erzählt. Bis zuletzt rätselt man, wer der Mörder ist. Der Erzählstil ist flüssig und was vor allem meine Frau immer freut, die Kapitel sind kurz. Eine Freundin meiner Frau hat das erste Buch von Eyssen, Tödlicher Lavendel, gelesen. Sie verabscheut sonst eigentlich Gewalt, aber von diesem Buch war sie auch begeistert.

Keine Ruhe in Lavandou
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt übernommen: Oktober, die Feriensaison in Le Lavandou ist beendet, die Strandcafés schließen, und die Einheimischen gönnen sich ihren wohlverdienten Urlaub. Während sich die kleine Stadt an der Küste vom Trubel der Sommermonate erholt, verschwindet jedoch eine Hotelangestellte in den Hügeln der Provence. Auch Rechtsm... Inhalt übernommen: Oktober, die Feriensaison in Le Lavandou ist beendet, die Strandcafés schließen, und die Einheimischen gönnen sich ihren wohlverdienten Urlaub. Während sich die kleine Stadt an der Küste vom Trubel der Sommermonate erholt, verschwindet jedoch eine Hotelangestellte in den Hügeln der Provence. Auch Rechtsmediziner Doktor Leon Ritter hatte sich auf die ruhige Jahreszeit gefreut und wollte seinen Lieblingsbeschäftigungen mehr Zeit widmen : Zeitung lesen,Café au Lait trinken und Boule spielen. Mit der beschaulichen Ruhe ist jedoch schlagartig Schluss, als eines Morgens mitten in Lavandou ein menschlicher Fuß gefunden wird. Leon glaubt nicht an die Schuld des Verdächtigen, der bald festgenommen wird, und gerät zusätzlich selbst ins Visier der Ermittler. Schließlich beginnt ein riskanter Wettlauf gegen die Zeit. Wird es ihm gelingen, dem Täter rechtzeitig das Handwerk zu legen? Meine Meinung: Ich kenne schon mehrere Romane mit dem sympathischen Rechtsmediziner und seiner Lebensgefährtin, der stellvertretenden Polizeichefin. Insofern ist es wie nach Hause kommen. Erneut ist es dem Autor gut gelungen, einen spannenden Kriminalfall mit der wunderschönen Landschaft der Provence zu verbinden. Die Protagonisten, ebenso wie die anderen beteiligten Personen,wirkten allesamt authentisch. Es gab einige brisante Situationen, die jedoch zwischendurch immer wieder durch etwas Lokalkolorit und Privatleben der Ermittler aufgelockert wurden. Auch wenn ich gegen Ende des Buches die Auflösung erahnte, tat das der Spannung keinen Abbruch. Fazit: Das Buch hat mir spannende Unterhaltung beschert, ich spreche eine Leseempfehlung aus und vergebe vier Sterne.


FAQ