Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Dark Elements 4 - Glühende Gefühle

Dark Elements Band 4

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Zayne hat viel durchgemacht: Der attraktive Gargoyle-Wächter mit den eisblauen Augen hat seine große Liebe Layla an den Dämonenprinzen Roth verloren, und sein Vater ist im Kampf gefallen. Doch Zayne kann sich nicht länger in seinem Schmerz vergraben, denn ein unbekanntes Wesen macht Jagd auf die Wächter. Um diese Bedrohung aufzuhalten, wendet er sich an einen anderen Gargoyle-Clan. Zu seiner Überraschung lebt dort eine Sterbliche - Trinity, bei der sein Herz wieder etwas fühlt. Aber sie umgibt ein Geheimnis. Hängt es womöglich mit den Angriffen auf die Gargoyles zusammen?

»Armentrout in Bestform ... mit umwerfenden Jungs und einer Wendung, die keiner kommen sieht.«

Abbi Glines, New-York-Times-Bestsellerautorin über »Dark Elements - Steinene Schwingen«

»Die perfekte Mischung aus Action und Liebe, verfeinert mit Roths frechen Bemerkungen und Laylas ironischen Kommentaren.«

Kirkus Reviews über »Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht«

»Eine knisternde, verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Action sorgen dafür, dass man nicht genug von diesem Roman bekommt. Ich bin ein Seth-aholic.»

Jeaniene Frost, Bestsellerautorin über »Erwachen des Lichts«
Portrait
Jennifer L. Armentrouts Romane sind in mehr als 5 Sprachen übersetzt. Die "New York Times"- und "Spiegel"-Bestsellerautorin schreibt nicht nur Jugendromane, sondern veröffentlicht unter dem Pseudonym J. Lynn auch sehr erfolgreiche New-Adult-Romane. Sie ist bekennender Zombie-Fan und lebt mit ihrem Mann und ihrem Jack Russell Terrier Loki in Martinsburg, West Virginia.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 09.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783959678537
Verlag HarperCollins
Originaltitel Storm and Fury
Dateigröße 3518 KB
Übersetzer Sylvia Bieker, Henriette Zeltner
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Dark Elements

  • Band 1

    42885534
    Dark Elements 01 - Steinerne Schwingen
    von Jennifer L. Armentrout
    (99)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    42885515
    Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht
    von Jennifer L. Armentrout
    (24)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • Band 3

    44410247
    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle Berührung
    von Jennifer L. Armentrout
    (43)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    140059500
    Dark Elements 4 - Glühende Gefühle
    von Jennifer L. Armentrout
    (30)
    eBook
    13,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
16
13
0
1
0

Ein gelungener Spin Off
von einer Kundin/einem Kunden aus Krems an der Donau am 18.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Dark Elements Trilogie von Jennifer L. Armentrout gehört zu einer meiner liebsten Fantasy-Reihen. Und als ich gehört habe, dass es weitergehen soll– und Zayne sein verdientes Happy End kriegen soll– war ich hin und weg! Das Cover ist wieder ein richtiger Hingucker und ich glaube es ist mein Favorit der Reihe. Die vier Tei... Die Dark Elements Trilogie von Jennifer L. Armentrout gehört zu einer meiner liebsten Fantasy-Reihen. Und als ich gehört habe, dass es weitergehen soll– und Zayne sein verdientes Happy End kriegen soll– war ich hin und weg! Das Cover ist wieder ein richtiger Hingucker und ich glaube es ist mein Favorit der Reihe. Die vier Teile sehen zusammen einfach wunderschön im Regal aus. Jennifer L. Armentrouts Schreibstil ist wieder grandios, sie lässt die Welt um Zayne und Trinitiy mit ihren Worten lebendig werden wie kein anderer. Und ich liebe es! Sie gehört nicht zuletzt deswegen zu einer meiner absoluten Lieblingsautoren. Bei diesem Buch handelt es sich um die Spin Off – Reihe von der Dark Elements-Trilogie, deswegen weiß ich nicht ob ich mich groß zum Inhalt äußern kann. Aber wer Jennifer L. Armentrout kennt, weiß, dass es sich hier nicht einfach nur um eine süße Fantasy-Geschichte handelt, sondern um so viel mehr. Mit den unvorhersehbarsten Wendungen und Plot Twists. Wir lernen hier eine ganz neue Protagonistin kennen, die mir auf Anhieb sympathisch war. Sie scheint jedoch einige Geheimnisse zu verbergen. Zayne habe ich in diesem Band noch etwas mehr ins Herz geschlossen. Besonders gut gefallen hat mir auch seine Charakterentwicklung. Für mich ein gelungener Spin-Off und ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band. Fazit Jennifer L. Armentrout konnte mich mit diesem Buch wieder einmal absolut begeistern. Es war die perfekte Mischung aus Liebe, Spannung, Action und unheimlich starken Charakteren. Ein gelungener Spin-Off und wer die gesamte Reihe noch nicht kennt, verpasst hier definitiv etwas!

Konnte mich auch als Neuling überzeugen!
von Tine_1980 am 14.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Trinity ist ein Mensch und doch irgendwie nicht. Es umgibt sie ein Geheimnis und sie lebt bei einem Gargoyle-Clan. Als Zayne, ein Gargoyle-Wächter, sich wegen Problemen und einer übermächtigen Kreatur zu diesem Clan aufmacht, treffen sie erstmals aufeinander. Zayne hat viel durchgemacht, doch fühlt er sich bei Trinity aufgehoben... Trinity ist ein Mensch und doch irgendwie nicht. Es umgibt sie ein Geheimnis und sie lebt bei einem Gargoyle-Clan. Als Zayne, ein Gargoyle-Wächter, sich wegen Problemen und einer übermächtigen Kreatur zu diesem Clan aufmacht, treffen sie erstmals aufeinander. Zayne hat viel durchgemacht, doch fühlt er sich bei Trinity aufgehoben. Doch was hat es mit den Angriffen auf die Gargoyles auf sich? Ich bin völliger Neuling der Reihe und es hat ein paar Seiten gebraucht, bis ich richtig eingetaucht bin, doch dann war es auch für mich keinerlei Problem völlig in die Geschichte gezogen zu werden. Die Charaktere Trinity und Zayne waren mir von Beginn an sympathisch. Trin umgibt ein Geheimnis, das erst im Laufe des Buches gelüftet wird. Ihr Beschützer Misha ist mit ihr verbunden und ist wie ein Bruder für sie. Doch als sie Zayne begegnet, strahlt er eine Verbundenheit aus, die beide überrascht. So treffen sie immer wieder aufeinander, gehen zusammen auf die Jagd und lernen sich immer besser kennen. Doch Zayne, der echt umwerfend ist, gibt auch nicht alles sofort preis. Sein Vater ist im Kampf gefallen und seine große Liebe Layla hat er an den Dämonenprinz Roth verloren. Trin schafft es, ihm nach und nach das ein oder andere Geheimnis zu entlocken und die Gefühle lassen sich nicht mehr verleugnen. Auch die Dämonen sind einzigartig und super beschrieben. Manche lernt man näher kennen und wird so ein bisschen in die Richtung geschoben, nicht alles nur schwarz und weiß zu sehen und auch die Graustufen zuzulassen. Mir gefielen das Setting der Fantasywelt, die Fähigkeiten, die die verschiedenen Protagonisten an den Tag legen und die Beschreibungen der Verwandlungen und Kämpfe. Es war überhaupt kein Problem, sich in die Geschichte hineinziehen zu lassen und am Ball zu bleiben. Der flüssige Schreibstil von Jennifer L. Armentrout zieht einen von Seite zu Seite mehr in die Story hinein und schafft genau die richtige Menge an Liebe, Spannung und Geheimnissen. Es gibt noch genügend Stoff für weitere Handlungen und ich bin nach dem gemeinen Cliffhanger sehr gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt. Lesen möchte ich sie unbedingt! Die perfekte Mischung aus Liebe, Spannung, Action und interessante Charaktere. Ein toller Plot, der mich in die Geschehnisse rund um die Gargoyles-Clans entführt. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht und fand das Buch auch als Neuling super! Unbedingte Leseempfehlung für Fantasy-Fans!

erst zäh, dann super spannend
von Anja am 29.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Spin-off / Fortsetzung zur Reihe um Layla, Zayne und Roth. Detaillierte Erinnerungen sind nicht zwingend erforderlich. Roth und Layla kommen zwar vor, die wichtigsten Details der einige Monate zurückliegenden Ereignisse werden aber wiederholt. Ein grobes Verständnis von der Welt der Wächter und Dämonen ist aber hilfreich. Mit T... Spin-off / Fortsetzung zur Reihe um Layla, Zayne und Roth. Detaillierte Erinnerungen sind nicht zwingend erforderlich. Roth und Layla kommen zwar vor, die wichtigsten Details der einige Monate zurückliegenden Ereignisse werden aber wiederholt. Ein grobes Verständnis von der Welt der Wächter und Dämonen ist aber hilfreich. Mit Trinity gibt es eine neue, bisher unbekannte Hauptfigur, während Zayne noch stark von den vergangenen Geschehnissen geprägt ist. Den Klappentext finde ich irreführend. Dieser bezieht sich nämlich hauptsächlich auf Zayne. Daher war ich zunächst auch unsicher, ob ich das Buch ohne Auffrischung lesen kann, da ich befürchtete, mir würden wichtige Erinnerungen fehlen. Tatsächlich ist es aber eigentlich Trinitys Geschichte, in der Zayne erst später hinzukommt. Trinity ist die Ich-Erzählerin des Buches und gibt dabei Einblicke in ihre Gedanken und Gefühle. An einigen Stellen hätte ich mir aber tatsächlich auch einen Blick in Zaynes Kopf gewünscht. Die 18-jährige lebt bei einem Gargoyle-Clan. Alle halten sie für einen Menschen und sie soll diesen Schein auch wahren. Dadurch führt sie ein sehr einsames Leben, nur wenige dürfen von ihrem Geheimnis wissen. So tappt auch Zayne anfangs im Dunklen, obwohl er direkt spürt, dass Trinity etwas verbirgt. Ich mochte die Dark Elements-Reihe damals sehr. Die Welt der Dämonen, Menschen und Wächter ist spannend und bietet immer neue Überraschungen. Und so gefällt mir das Setting sowie die vielfältigen Wesen, die Jennifer L. Armentrout hier weiter ausgearbeitet hat, auch diesmal wieder gut. Trotzdem kam ich mit dem Buch nur schleppend voran. Gerade der Einstieg fiel mir nicht ganz leicht. Es gibt zwar immer wieder kleine spannende Ereignisse, aber Trinity ist auch viel mit sich und ihren Gedanken beschäftigt, sodass die Handlung nicht so recht vorankommt. Erst ab der Mitte des Buches bin ich richtig in die Geschichte hineingekommen und empfand die nun immer temporeichere Handlung, in der es einige Überraschungen gibt, als sehr spannend. Die Szenen zwischen Trinity und Zayne sind teilweise etwas kitschig, oft aber auch lustig oder einfach nur sehr gefühlsgeladen. Allerdings zog es sich das Buch auch am Ende wieder etwas, da sich Trinitys Gedanken oft im Kreis drehen. Zudem neigt sie dazu, solange immer die gleichen Fragen zu stellen, bis sie auch ja eine Antwort bekommt, wegen der sie verletzt oder beleidigt sein kann. Besonders gefallen hat mir das Wiedersehen mit Roth und Layla. Der Dämonenprinz ist einfach eine tolle Figur und gerade seine flapsigen Wortwechsel mit Zayne haben mich gut unterhalten. Eine Wendungen, die letztlich das ganze Geschehen und auch Laylas Geschichte in ein neues Licht rückt, kam unerwartet, ist aber schlüssig in die Story eingearbeitet. Das Ende ist in einigen Punkten noch sehr offen, sodass auf jeden Fall noch ein Band anschließen müsste. Fazit Gebraucht hätte es diese neue Reihe nicht, denn Laylas Geschichte war super, so wie sie war. Dennoch hat mir besonders das Wiedersehen mit Roth, aber auch mit Zayne gut gefallen. Leider kommt die Handlung am Anfang nicht so richtig voran. Trinity dreht sich gedanklich oft im Kreis. Es dauert, bis die Handlung wirklich spannend wird, dann konnte sie mich aber mit aufregenden Ereignissen und zahlreichen Wendungen auch richtig fesseln. Leider nimmt das Tempo am Ende zugunsten verletzter Gefühle und endloser Gedankenspiele wieder etwas ab, obwohl das Geschehen dramatisch bleibt.


FAQ