Warenkorb
 

Der Insasse

Psychothriller

Der Nummer-1-SPIEGEL-Bestseller von Sebastian Fitzek:
Ein vermisstes Kind – ein verzweifelter Vater – ein Höllentrip von einem Psycho-Thriller!

Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt Guido T., der im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie einsitzt, auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Die Ermittler haben jedoch keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Und ohne die Aussage des Häftlings werden Max' Eltern keine Gewissheit haben und niemals Abschied von ihrem Sohn nehmen können.
Drei Monate nach dem Verschwinden von Max macht ein Ermittler der Mord-Kommission dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in das psychiatrische Gefängnis-Krankenhaus ein, in dessen Hochsicherheitstrakt Guido T. eingesperrt ist. Als falscher Patient, ausgestattet mit einer fingierten Krankenakte. Damit er dem Kindermörder so nahe wie nur irgend möglich ist und ihn zu einem Geständnis zwingen kann.

Denn nichts ist schlimmer als die Ungewissheit.
Dachte er.
Bis er als Insasse die grausame Wahrheit erfährt ...

Bestseller-Autor Sebastian Fitzek schickt Sie mit diesem Psycho-Thriller auf einen genial-verstörenden Trip in die Psychiatrie.
Portrait

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie"(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt in Berlin.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 03.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51944-8
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B) 19/12,5 cm
Gewicht 286 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 833
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
267 Bewertungen
Übersicht
198
48
13
4
4

Der Insasse
von Karina Hofmann aus Fürth am 10.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Cover: Das Cover zeigt eine weiße Wand, die an eine Gummizelle erinnert. Wenn man die Gebundene Ausgabe besitzt, ist diese sogar leicht 3D und lässt sich ein wenig eindrücken wie ein Polster. Meine Meinung: Ich habe mich sehr auf einen neuen Fitzek gefreut und muss sagen die Geschichte bzw. der Hintergrund der Tat des Prota... Cover: Das Cover zeigt eine weiße Wand, die an eine Gummizelle erinnert. Wenn man die Gebundene Ausgabe besitzt, ist diese sogar leicht 3D und lässt sich ein wenig eindrücken wie ein Polster. Meine Meinung: Ich habe mich sehr auf einen neuen Fitzek gefreut und muss sagen die Geschichte bzw. der Hintergrund der Tat des Protagonisten ist wirklich ergreifend. Sein Kind zu verlieren ist nichts schönes und ich könnte mir als Mutter eines kleinen Sohnes nichts schlimmeres vorstellen. Bei den Protagonisten im Buch sieht man wieder die typische Fitzek-Art. Man weiß als Leser nicht wirklich wem man eigentlich glauben soll und hinterfragt einfach mal jeden. Auch an Spannung und Einfallsreichtum mangelt es dem guten Herrn Fitzek nicht. Leider muss ich sagen das seine Geschichten doch etwas abgestumpft sind in letzter Zeit. Ich habe ihn immer gerne gelesen, doch ich habe das Gefühl, das die Geschichten nicht mehr so gut sind wie sie früher waren. Irgendwas fehlt mir immer oder ist zu viel. Hier fand ich die Zufälle der Personen sehr aus der Luft gegriffen, ich hätte mir eine etwas realistischere Geschichte gewünscht. Das Ende war wieder sehr aufschlussreich und man hat alle Fragen beantwortet bekommen, die man hatte. Fazit: Ein typischer Fitzek, dennoch hat mir was gefehlt.

Spannung Pur
von rebeccastuttgart am 23.09.2019

Ich Liebe der Insasse von Sebastian Fitzek. Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite. Gehört zu meinen absoluten Favoriten.

anspruchsvoll, spannend, verstrickt
von einer Kundin/einem Kunden aus Husby am 10.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Fitzek präsentiert uns hier eine sehr gelungene Geschichte. Das Buch ist super spannend, zieht den Leser und die Leserinnen in seinen Bann! Im Laufe des Geschehens wird der Inhalt leicht verstrickt und anspruchsvoll, gerade beim Ende des Buches ist MITDENKEN angesagt! Tolles Ende, wieder grandios und total unerwartet gelungen. T... Fitzek präsentiert uns hier eine sehr gelungene Geschichte. Das Buch ist super spannend, zieht den Leser und die Leserinnen in seinen Bann! Im Laufe des Geschehens wird der Inhalt leicht verstrickt und anspruchsvoll, gerade beim Ende des Buches ist MITDENKEN angesagt! Tolles Ende, wieder grandios und total unerwartet gelungen. Typisch Fitzek eben ;-) Leseempfehlung!


FAQ