Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ein Teil von ihr

Thriller Neuerscheinung

Wir alle kennen unsere Mütter.
Oder etwa nicht?

Wieder und wieder sieht Andrea Oliver das Gesicht ihrer Mutter Laura vor sich: gelöst, gutmütig, beherrscht - während sie einem Menschen das Leben nimmt. Nur knapp konnten sie beide einer grauenvollen Schießerei entkommen. Andrea will Antworten, doch stattdessen zwingt ihre Mutter sie in eine riskante Flucht. Weil sie verfolgt wird. Weil sie ein dunkles Geheimnis hat. Andrea folgt dem Befehl ihrer Mutter. Doch je weiter sich ihr die wahre Identität dieser Frau enthüllt, desto mehr entpuppt sich ihr Leben als eine Lüge. Wer ist ihre Mutter wirklich?

»Karin Slaughter zählt zu den talentiertesten und stärksten Spannungsautoren der Welt.«
Yrsa Sigurðardóttir

»Jeder neue Thriller von Karin Slaughter ist ein Anlass zum Feiern!« Kathy Reichs

»Karin Slaughter bietet weit mehr als unterhaltsamen Thrill.«
SPIEGEL ONLINE über »Pretty Girls«
Portrait
Karin Slaughter ist international mit mehr als einem Dutzend Romanen an die Spitze der Bestsellerlisten gestürmt, unter anderem mit der Will-Trent- und der Grant-County-Serie. Weltweit werden mehr als 30 Millionen Exemplare ihrer Bücher verkauft.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783959677790
Verlag HarperCollins
Dateigröße 757 KB
Übersetzer Fred Kinzel
Verkaufsrang 314
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
109 Bewertungen
Übersicht
37
38
24
6
4

Sehr enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.08.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Karin Slaughter ist für ihre ungerührte und ungeschönte Erzählweise bekannt, mit der sie Spannung aufbaut, die Augen aber nicht vor den grausamen Realitäten der Gewaltverbrechen über die sie schreibt, verschließt. Auch ihre Charakterisierungen haben mich bisher immer begeistert. Nur wenige Schriftsteller wagen es, ih... Karin Slaughter ist für ihre ungerührte und ungeschönte Erzählweise bekannt, mit der sie Spannung aufbaut, die Augen aber nicht vor den grausamen Realitäten der Gewaltverbrechen über die sie schreibt, verschließt. Auch ihre Charakterisierungen haben mich bisher immer begeistert. Nur wenige Schriftsteller wagen es, ihre (weiblichen) Figuren derart unvollkommen darzustellen, wie Slaughter es tut, und sie dennoch als selbstbestimmte Heldinnen aus den Geschichten hervorgehen zu lassen. Die Vorzeichen standen also gut, dass "Ein Teil von ihr" einer meiner neuen Lieblingsthriller werden könnte. In dem Roman sollte es darum gehen, dass eine Tochter neue Seiten an ihrer Mutter entdeckt. Eine spannende Prämisse, da wir alle unsere Eltern schließlich nur als unsere Eltern kennen und nie genau wissen können, wie oder wer sie vor uns waren. Leider entspricht "Ein Teil von ihr" nicht dem gewohnten Standard der Autorin. Der Roman wirkt wie eine verdünnte Version ihrer üblichen Thriller. Die Handlung zieht sich, das Tempo wirkt unstimmig. Es werden Teile der Figuren vorgestellt, wie der Titel erahnen lässt, und doch fühlt es sich nicht so an, also ob wir sie als Personen wirklich kennenlernen. Mutter sowie Tochter treffen kaum eigene Entscheidungen und driften durch die Story wie Herbstlaub. Hoffe Slaughter findet zu ihrer gewohnten Form zurück.

ein teil von ihr
von einer Kundin/einem Kunden aus Pettenbach am 02.08.2019

kann das ebook nicht herunterladen brauche eine kobe id nr

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 25.07.2019

Wie immer schreibt Karin Slaughter tolle spannende Bücher. Auch dieses hat mich wieder gefesselt, und ich fand es faszinierend, was passiert ist und was dabei rauskam. Phantasie und Spannung ohne Ende. Sie lässt sich immer wieder was einfallen. Ich habe bis jetzt alle Bücher von ihr gelesen und alle haben mich gefesselt. Ich wür... Wie immer schreibt Karin Slaughter tolle spannende Bücher. Auch dieses hat mich wieder gefesselt, und ich fand es faszinierend, was passiert ist und was dabei rauskam. Phantasie und Spannung ohne Ende. Sie lässt sich immer wieder was einfallen. Ich habe bis jetzt alle Bücher von ihr gelesen und alle haben mich gefesselt. Ich würde immer wieder von ihr kaufen und lesen.


FAQ